Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.05.2001
gespeichert: 106 (0)*
gedruckt: 1.076 (2)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
618 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Olivenöl oder Kokosfett zum Frittieren
50 g Salatblätter (Schnittsalat) zum Servieren
200 g Risottoreis
400 ml Wasser
10 g Steinpilze, getrocknet, 10 Minuten eingeweicht
50 g Parmesan, gerieben
Ei(er), verquirlt
  Salz und Pfeffer
160 g Mini-Mozzarella oder Mozzarelline, halbiert, abgetropft
75 g Grissini Torinesi, grob zerstoßen
1/2 kg Tomate(n)
1 Zehe/n Knoblauch, durchgepresst
  Olivenöl zum Dünsten
1 TL Honig
60 ml Weißwein, trockener
 n. B. Kräuter, frische Blättchen (z. B. Basilikum Thymian)
 n. B. Mehl für die Hände

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Risotto:
Reis mit 400 ml Wasser aufkochen. Zugedeckt bei kleinster Hitze 15 Min. quellen lassen (od. bis fast alle Flüssigkeit aufgesogen ist). Von der Herdplatte ziehen und weitere 10 Min. quellen lassen. Dann auskühlen lassen. Steinpilze abtropfen und fein hacken. Mit Parmesan und Ei unter den Reis mischen, würzen.

Formen:
Esslöffelgrosse Portionen Reis in die bemehlte Handfläche schöpfen, mit zwei Mini-Mozzarella oder 1/2 Mozzarelline belegen, zu Bällchen formen. In den Grissini-Bröseln wenden, festdrücken. Zugedeckt 30 Min. kalt stellen.

Tomaten mit Knoblauch in Olivenöl dünsten. Honig und Weißwein beifügen, einkochen. 10 Min. bei kleiner Hitze köcheln, mit Salz und Pfeffer würzen.

Kurz vor dem Servieren die Reisbällchen portionenweise unter Wenden im heißen Öl oder Fett (etwa 180 °C) halb schwimmend (z. B. im Wok) ausbacken. Auf Haushaltpapier entfetten, warm stellen.

Die Tomaten samt Sauce auf Teller anrichten. Reisbällchen in die Mitte setzen, mit Salat garnieren.