Cremige Spaghetti mit Hähnchenbrust und Gemüse


Rezept speichern  Speichern

geeignet für WW

Durchschnittliche Bewertung: 3.82
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 21.04.2009 739 kcal



Zutaten

für
500 g Spaghetti
500 g Hähnchenbrustfilet(s), alternativ Putenbrust
1 Becher Frischkäse, (Brunch 'extra-leicht')
1 Paprikaschote(n), rot
1 Stange/n Lauch
300 g Champignons
1 Karotte(n)
Kräuter, nach Wahl
Salz und Pfeffer
1 TL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
739
Eiweiß
53,87 g
Fett
15,84 g
Kohlenhydr.
93,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Das Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden. Paprika würfeln, Lauch in Ringe schneiden, Champignons vierteln oder achteln und die Karotte ebenfalls in feine Würfel schneiden.

Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin anbraten, dann aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen. Alles Gemüse und die Pilze in den Topf geben, anrösten und mit einem Schuss Wasser ablöschen.

Das Hähnchenfleisch wieder dazu geben. Die fertig gegarten Nudeln abgießen und zu der Gemüse-Fleisch-Mischung geben. Brunch unterrühren und alles gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

woelffi64

Ausprobiert und für gut befunden , danke für das Rezept

09.01.2018 11:22
Antworten
movostu

Eine leckere Angelegenheit! Gruß movostu

22.02.2017 15:51
Antworten
Silke1975

Super, ich hab noch Spaghetti von gestern übrig, und auch noch etwas Lauch möchte gern verarbeitet werden...das Rezept wird umgehend ausprobiert und dann Berichtet erstattet, wie es der Familie und natürlich auch mir gemundet hat...:-) LG, Silke

28.10.2013 14:22
Antworten
elfe_78

Ein tolles Rezept. Auch die Menge ist prima, damit bekomm ich meine 5-köpfige Familie prima satt, ohne groß umrechnen zu müssen!

10.01.2012 19:53
Antworten
jonicla

Sehr, Sehr lecker! Mann und Kinder waren begeistert. Wird es hier auf jeden Fall öfters geben

01.08.2011 15:33
Antworten
Löffelhexe

Hallo Duffelino als ich das Rezept gelesen hab war ich ja skeptisch, aber nach dem Ausprobieren war ich nur noch begeistert. Sehr lecker, gibt es bald wieder. **** von mir LG Löffelhexe

03.10.2010 08:52
Antworten
Beccaboo

Hallo, klappt auch sehr gut mit Pute (120g = 2P.) und Frischkäse 0,2% (50g = 0,5P.). Zum Anbraten des Fleisches hat mir 1 TL Olivenöl (= 1P.) gereicht. Gewürzt habe ich neben S&P mit Kräutern der Provence und etwas frisch gemahlenen Chiliflocken. Sehr lecker - danke fürs Rezept! LG von beccaboo

11.09.2009 13:56
Antworten
jaegerin2003

Getestet und für lecker befunden! Die Kombi aus Nudeln und Frischkäse kannte ich bisher nicht, aber hat mir gut gefallen! Statt mit Wasser hab ich mit Brühe abgelöscht, dann spart man sich das Nachwürzen. Habe folgende Punktzahl für WW pro Portion ausgerechnet: Nudeln für 4, bis man satt ist das Huhn kommt 2,5, der Brunch 3 -> macht zusammen 9,5 oder 11, wenn man zum Anbraten des Fleisches 1 EL ÖL dazunimmt

19.07.2009 19:29
Antworten
Beccaboo

Huhu, soweit ich richtig informiert bin, entspricht 1 EL Öl = 3P. - nach Deiner Rechnung wären es nur 1,5!

11.09.2009 13:59
Antworten
jaegerin2003

Hast recht! Ich hab Esslöffel und Teelöffel durcheinandergeworfen - letzterer hätte 1,5

14.09.2009 08:08
Antworten