Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.04.2009
gespeichert: 180 (1)*
gedruckt: 1.608 (21)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.04.2005
750 Beiträge (ø0,15/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 große Möhre(n)
1 kleine Lauchzwiebel(n)
75 g Bambussprosse(n)
1/2  Paprikaschote(n)
75 g Chinakohl
75 g Brokkoli
75 g Sojasprossen
2 Stück(e) Pilze, (Mu Err)
Zwiebel(n)
1/2  Knoblauchzehe(n)
150 g Basmati
2 EL Öl
2 EL Sojasauce
1/2 TL Zucker
1 Prise(n) Ingwerpulver
  Chilipulver
  Koriander
1/2 Tasse Brühe
  Stärkemehl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 407 kcal

Alles Gemüse waschen, putzen und gegebenenfalls schälen. Die Mu Err Pilze waschen, in reichlich Wasser 15 Minuten kochen, klein schneiden. Die Möhre in Rauten schneiden. Die Frühlingszwiebel quer in 2 cm breite Stücke, die Bambussprossen und die Paprikaschote in Streifen, Chinakohl in daumenbreite Streifen schneiden. Die Brokkoliröschen halbieren, die Zwiebel in Ringe und den Knoblauch in feine Scheiben schneiden.

Den Reis in Salzwasser gar kochen.

Das Öl im Wok erhitzen. Alles Gemüse bei starker Hitze darin braten, bis es gar, aber noch schön knackig ist, zuletzt die Pilze und die Sojasprossen unterrühren. Mit Sojasauce, Zucker, Ingwer, Chilipulver und Koriander würzen.

Die Gemüsebrühe angießen, mit Stärke leicht binden. Die Sauce aufkochen lassen, nochmal abschmecken und das Gemüse mit dem Reis sofort servieren.