Manti für Vielbeschäftigte


Rezept speichern  Speichern

super schnell und besonders lecker, erfrischend im Sommer

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.04.2009



Zutaten

für
1 Paket Nudeln (Spirelli)
Wasser (Salzwasser)
250 g Hackfleisch
2 Zwiebel(n)
4 große Tomate(n)
1 Bund Petersilie
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 EL Butter
500 g Joghurt (am besten Türkischen)
1 Zehe/n Knoblauch, evtl. mehr
etwas Öl (z. B. Olivenöl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Die Zwiebeln klein schneiden und in Olivenöl glasig anschwitzen. Das Hackfleisch zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und gut anbraten.

In der Zwischenzeit die Tomaten in kleine Würfel schneiden und mit der klein gehackten Petersilie in einer Schüssel mit Salz vermischen. Den Knoblauch schälen und in den Joghurt pressen, mit etwas Salz abschmecken.

Vier Teller mit Nudeln füllen, die Hackfleischmischung darüber verteilen, darauf den Knoblauchjoghurt und darüber den Tomatensalat. Anschließend Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, das Paprikapulver kurz darin anbraten und löffelweise über die Teller verteilen.

Schmeckt besonders leicht im Sommer und ist erfrischend, da schon lauwarm durch den Joghurt und den Tomatensalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nil

Ja, das geht natürlich auch. Aber probier es mal mit frischem Tomaten-Petersiliensalat noch drüber... Das kommt soviel ich weiß aus dem Bosnischen.

16.06.2011 15:53
Antworten
Jacky1992

Das ist echt lecker, ich mach das ähnlich, nehme aber Tortellini mit Fleischfüllung und gebe den Knofi-Joghurt drüber.

16.06.2011 13:43
Antworten