Geeiste Paprika - Orangen - Suppe

Geeiste Paprika - Orangen - Suppe

Rezept speichern  Speichern

Erfrischend lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 17.04.2009



Zutaten

für
5 Orange(n), (Blutorangen)
3 EL Olivenöl
1 ½ kg Paprikaschote(n), rot, in Streifen geschnitten
1 ½ EL Orangenblütenwasser
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
n. B. Olivenöl, natives extra, zum Beträufeln
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Die Schale von einer Orange vorsichtig abreiben, von einer weiteren Orange die Schale mit einem Zestenschneider abziehen. Beiseite stellen.
Alle Orangen auspressen und den Saft auffangen.
Das Öl in einem Topf erhitzen, die Paprikastreifen darin bei mittlerer Temperatur 10 Minuten dünsten. Die abgeriebene Schale zugeben und einige Minuten garen, dann die Hitze reduzieren und 20 Minuten bei gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen, langsam abkühlen lassen, dann die Mischung in eine Küchenmaschine geben und pürieren. Orangensaft und Orangenblütenwasser hinzugießen und abermals pürieren.
Die Suppe in eine Schüssel gießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und völlig auskühlen lassen. Dann mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank für 3 Stunden kalt stellen.
Vor dem Servieren gut umrühren, anschließend mit den Orangenzesten dekorieren und nach Belieben mit etwas Olivenöl beträufeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.