Leckerer Käsekuchen von Oma


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (546 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.07.2003 429 kcal



Zutaten

für
125 g Butter oder Margarine, weiche
125 g Zucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)

Für die Füllung:

1 Ei(er)
150 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Pkt. Vanillepuddingpulver
¾ Tasse/n Öl
2 Tasse/n Milch
500 g Quark

Nährwerte pro Portion

kcal
429
Eiweiß
9,39 g
Fett
24,04 g
Kohlenhydr.
43,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
125g Butter, 125g Zucker, 250 g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 1 Prise Salz, 1 Ei zu einem glatten Teig verkneten und in eine Springform geben. Boden und Rand, ca. 3 - 4 cm hoch, damit auskleiden.

500g Quark, 1 Ei, 150g Zucker, 1Vanillezucker, 1 Vanillepudding, 3/4 Tasse Öl, 2 Tassen Milch verrühren und in die mit Teig ausgelegte Springform geben. 1 Std. bei Heißluft 180 °C backen.

Der Käsekuchen kann auch noch, vor dem Einfüllen der Quarkmasse, mit Apfelstückchen, Mandarinen aus der Dose oder anderen Früchten belegt werden. Schmeckt einfach genial.
Ich habe schon verschiedene Käsekuchen ausprobiert, aber der von OMA ist bei meinen Männern immer noch der HIT! Hoffentlich schmeckt´s Euch!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Martinchefkoch

Eines der besten Käsekuchenrezepte hier! Je nach geschmacklicher Vorliebe noch etwas Zitronenabrieb dazu oder schichtweise je 5 EL Quarkmasse und 5 EL Himbeer- oder Erdbeerpüree abwechselnd auf den Teig und der Käsekuchen wird jedesmal

15.06.2020 21:07
Antworten
machemehl

Mein erster Käsekuchen und alle waren begeistert

01.06.2020 18:51
Antworten
X-R

Sehr lecker - das findet die gesamte Familie. Ich habe ihn jetzt 2mal gebacken und er ist beide Male perfekt geworden. Habe auch (wie einige hier beschrieben haben) 120ml Öl und 240ml Milch genommen. Wichtig ist den Kuchen langsam abkühlen zu lassen z.B. erstmal den Backofen ausschalten und bei geöffneter Tür auskühlen lassen, mindestens noch 2-3 Stunden in der Form zu belassen. Auch wichtig ist es Ober- und Unterhitze zu wählen und nicht Umluft. Vielen Dank für das tolle und einfache Rezept!

27.04.2020 14:04
Antworten
Backfan_Steff43

hallo zusammen, erstmal muss ich sagen das es ein super Rezept ist! ich backe diesen Kuchen seid über einem Jahr schon und er ist mir immer gelungen! meine Freunde lieben ihn und freuen sich immer wenn ich ihn mache! übrigens backe ich ihn gerade auch wieder! lieben dank für das tolle Rezept!

14.04.2020 13:29
Antworten
sonnenglänz

hallo. ich habe den Kuchen mehrmals nach Rezept gebacken jetzt auch mit genau 120 ml Öl und 240 ml Milch und er gelingt perfekt. kalt schmeckt er genau wie gekauft aber warm zerfällt er natürlich und das Ei ist nicht fest. kalt zieht er richtig gut an. vielleicht ist das etwas was oft bemängelt wurde. der Kuchen braucht Zeit um richtig zu gelingen.

22.03.2020 14:53
Antworten
Fipsi

Tolles Rezept!! Mein erster selbstgemachter Käsekuchen (und bestimmt nicht mein letzter). Alles hat geklappt, super schnell und leicht zu machen und der Geschmack ist auch einmalig. Fipsi

28.06.2004 08:34
Antworten
bille969

Hallo... ein super leckeres Rezept! Der Kuchen schmeckt wirklich toll, den gibt es jetzt bei uns öfters! Danke für das Rezept! LG Bille969

16.05.2004 20:03
Antworten
Backmama

Super toll!!! Die ganze Familie war begeistert. Ich werde keinen anderen mehr ausprobieren. Der ist es jetzt.

28.04.2004 14:55
Antworten
Hesekiel

Ich hatte ja Bedenken wegen des vielen Öls. Aber kein Problem. Dieser Käsekuchen ist so unglaublich lecker und so einfach. Echt toll. Der gehört bei mir jetzt zum Grundsortiment. Herzlichen Dank von Hesekiel

19.03.2004 16:09
Antworten
chouno

Habe nicht gedacht,daß" Käsekuchenbacken" so einfach ist.Das Rezept ist wirklich einfach und der Kuchen genial

11.02.2004 18:16
Antworten