Backen
Ei
einfach
fettarm
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
Pilze
raffiniert oder preiswert
Schnell
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Piemonteser Flan

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 16.04.2009 480 kcal



Zutaten

für
1 Zweig/e Rosmarin
2 kleine Lorbeerblätter, frische
2 Zweig/e Petersilie
2 Stängel Salbei
500 ml Sahne
150 ml Milch
1 kleine Knoblauchzehe(n), gehackt
1 kleine Zwiebel(n), gehackt
40 g Butter
1 Prise(n) Muskat
Salz und Pfeffer, weißer
4 Ei(er)
75 g Parmesan
400 g Steinpilze, frische, in Stücken
4 EL Petersilie, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kräuter mit Sahne, Milch, 1 Prise Salz zum Kochen bringen. Offen 30 Min. leise köcheln lassen.

Knoblauch, Zwiebel in 20 g Butter andünsten. Zur Sahne geben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Kräuter entfernen. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eier trennen.

6 feuerfeste Förmchen ausfetten. Sahne von der Platte ziehen, Eigelbe unterrühren.
Eiweiß steif schlagen. Käse und Eischnee unter die Sahne ziehen, in die Förmchen füllen. Heißes Wasser in ein tiefes Backblech gießen, Förmchen hineinstellen. Flans im Ofen ca. 30 Min. stocken lassen.

Pilze in 20 g Butter ca. 5 Min. braten. Würzen, mit Petersilie bestreuen. Mit den Flans anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.