Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Fisch
Winter
Herbst
Diabetiker

Rezept speichern  Speichern

Überbackener Sellerie

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 16.04.2009 305 kcal



Zutaten

für
3 Sardellenfilet(s)
2 Staudensellerie
1 kleine Zwiebel(n)
2 kleine Knoblauchzehe(n)
3 EL Olivenöl
50 g Mehl
500 ml Milch
75 g Käse, (Gruyére)
½ Zitrone(n), Bio-, davon der Abrieb
Pfeffer, weißer
Muskat, gerieben
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Sardellenfilets abbrausen, hacken. Sellerie putzen, waschen, in Stangen teilen, diese halbieren. Grün beiseite legen. Sellerie in Salzwasser ca. 10 Min. garen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, hacken, in Olivenöl in einem Topf glasig werden lassen. Mehl einrühren, Sardellen zufügen, kurz andünsten. Mit Milch ablöschen, unter Rühren 5 Min. köcheln lassen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Käse reiben. Sardellensoße mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronenschale würzen. Selleriestangen in einer Gratinform verteilen. Soße darüber gießen. Mit Käse bestreuen, im Ofen ca. 15 Min. goldbraun überbacken. Nach Wunsch mit gehacktem Selleriegrün betreuen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Eine schöne Kombination, mal etwas ganz anderes. Kommt bei uns sicher noch öfter auf den Tisch. Besten Dank für die tolle Idee!!

14.11.2013 16:02
Antworten
carmi1307

Hallo indiangirl, das freut mich, dass es geschmeckt hat, auch wenn du einige Abänderungen vorgenommen hast ;)) Danke für die tolle Bewertung! Grüße, Carmi1307

06.07.2011 07:02
Antworten
indiangirl

ups ... vergessen .... mir gefällt daß der staudensellerie schön bißfest geblieben ist !! LG !

05.07.2011 20:06
Antworten
indiangirl

Wow ... Das ist echt lecker ! Gut- ich habs etwas verändert da ich Sardellen nicht sooo gerne mag. Dafür hab ich halt Bacon genommen (Kochschinken war alle *gg*) - das war auch sehr lecker. Da ich auch grade keinen Greyezer Käse hatte, hab ich kurzerhand den Mozzarelle geholt den ich noch hatte- ist auch sehr lecker ! Frische Petersielie mit dran - einfach klasse ! Hab eine Spur Kümmel dran gemacht ... ist echt empfehlenswert ! Dazu hab ich mir Salzkartöffelchen gemacht - sehr lecker - gibts sicher bald wieder !

05.07.2011 20:05
Antworten
Frau_Mayer

Sehr lecker! In meiner Biokiste ist immer mal wieder Stangensellerie, den ich roh nicht so mag. Habe die Sardellen weggelassen. Mach ich wieder!

13.04.2010 13:32
Antworten