Backen
Dessert
einfach
fettarm
Herbst
Kinder
Kuchen
Lactose
raffiniert oder preiswert
Schnell
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelgrütze

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.04.2009 235 kcal



Zutaten

für
650 g Äpfel, geschälte und entkernte
450 ml Apfelsaft
3 EL Zucker
1 TL Zimt
1 Pck. Puddingpulver, (Vanillepudding)

Nährwerte pro Portion

kcal
235
Eiweiß
0,68 g
Fett
0,31 g
Kohlenhydr.
58,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Äpfel in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit 350 ml Apfelsaft, Zucker und Zimt zum Kochen bringen. Das Puddingpulver mit 100 ml Apfelsaft verrühren, in die heiße Grütze gießen und alles nochmals aufkochen lassen.

In Portionsschalen füllen und auskühlen lassen.

Die Grütze eignet sich auch als Kuchenbelag.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, wir liiiieben Apfelgrütze *jamjam* Essen wir sehr gern mit Vanillesoße , aber auch mit Milch und Zwieback. Liebe Grüße W o l k e

02.09.2016 18:21
Antworten
Mannsbild

Habe das Rezept probiert - sehr lecker - und beim zweiten Mal die 100 ml Apfelsaft mit Wein ersetzt - sehr fein ... Will nun mal versuchen, die Apfelgrütze in verschließbare Gläser zu füllen (erst mal ohne den Wein und Vanillepudding), um dann nach Bedarf ein frisches Dessert zubereiten zu können. Werde berichten ... ;-)

01.09.2015 13:00
Antworten
Gelöschter Nutzer

Vielen Dank, freut mich, dass es geschmeckt hat. Liebe Grüße Hagebutte

17.04.2009 19:47
Antworten
Brotfan63

Hallo Hagebutte! Deine Apfelgrütze schmeckt klasse! Danke für das tolle Rezept! Lg, brotfan63!

17.04.2009 17:18
Antworten