Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Vegetarisch
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Snack
Herbst
Diabetiker
Eier oder Käse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sellerie - Carpaccio

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 16.04.2009 230 kcal



Zutaten

für
80 ml Apfelsaft
3 EL Zitronensaft
300 g Knollensellerie
4 EL Olivenöl
100 g Blattsalat (Feldsalat, Roma-, Pflück-, Radicchio)
80 g Parmesan, am Stück
8 halbe Cocktailtomaten
Meersalz
Pfeffer
Kräuter, gehackte, gemischte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Für die Vinaigrette Apfel- und Zitronensaft, Meersalz sowie Pfeffer verrühren.

Sellerie schälen, waschen, achteln und mit dem Sparschäler oder Gemüsehobel in hauchdünne Scheiben teilen. Sellerie schichtweise in einer Schüssel mit 2/3 der Vinaigrette beträufeln, ca. 60 Min. abgedeckt ziehen lassen. Die Selleriescheiben fächerartig auf 4 Tellern anrichten, mit 2 Essl. Olivenöl beträufeln.

Salat putzen, waschen, trocken schleudern, zerpflücken.
2 El. Öl mit restlicher Vinaigrette vermischen, über den Salat geben, vermengen.

Parmesan in Spänen über das Carpaccio hobeln, in die Mitte je etwas von dem Salat häufeln. Mit den Tomatenhälften und Kräutern garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.