Bratapfeltorte


Rezept speichern  Speichern

muß mind.12 Stunden kalt stehen!

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 16.04.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl
225 g Zucker
½ Pck. Backpulver
1 Ei(er)
150 g Butter

Für die Füllung:

11 kleine Äpfel, (Boskoop)
1 Pck. Puddingpulver, (Vanille)
750 ml Schlagsahne
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Für die Dekoration:

2 EL Mandel(n), gehackte
1 EL Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 13 Stunden Gesamtzeit ca. 13 Stunden 30 Minuten
Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen, den Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Eine Springform fetten und mit dem Teig auslegen, dabei einen Rand hoch ziehen.

Die Äpfel schälen und jeweils das Kernhaus ausstechen. Die Äpfel nebeneinander auf den Teig setzen. Das Puddingpulver mit 150 ml Sahne verrühren, 600 ml Sahne mit dem Vanillezucker und Zucker aufkochen lassen, das angerührte Puddingpulver einrühren und dies über die Äpfel gießen.

Bei 175 Grad ca. 90 Minuten backen. Danach mindestens 12 Stunden kalt stellen!

Vor dem Servieren mit Puderzucker und Mandeln dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.