Würziges Zwiebelomelett


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.78
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.04.2009



Zutaten

für
8 große Ei(er)
4 m.-große Zwiebel(n), (in Ringe geschnitten)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln in einer großen Pfanne gut bräunen. Die Eier mit den Gewürzen verquirlen und über die Zwiebeln geben und stocken lassen.
Dazu passt Baguette und Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gu-Ju

Gutes schnelles Rezept, ich habe noch 2 kleine Tomaten, Rosmarin und Petersilie dazu getan

07.04.2020 11:40
Antworten
Happiness

eine sehr sehr leckere Omlett-Variante! Ich gebe für die Lockerheit noch einen Schuss Milch dazu und brate die Zwiebeln mit Butter an. da ich keinen Salat dazu hatte, hab ich kurzum eine Tomatensauce gemacht und noch etwas Parmesan obenaufgegeben. lg, Evi

19.01.2011 13:28
Antworten
SandraSjaan

Hallo Susili, bei mir gab's das Omelette heute: einfach und lecker! Leider ist mir bei einem versuchten Wendemanöver - aus Angst, dass was anbrennt - die eine Hälfte auseinandergefallen. Ich hatte also halb Omelette, halb Rührei ;-) Käse mit rein würde bestimmt auch gut passen... Grüße Sjaan

19.06.2010 19:15
Antworten
Killertussy

Hallo susili, hab das Rezept vor einigen Tagen ausprobiert - war sehr lecker - und ging ziemlich schnell. Salat dazu und fertig. Danke für die gute Idee! Liebe Grüße Ingrid

15.08.2009 19:02
Antworten
susili101

@ kladiku, freut mich, daß es Dir geschmeckt hat. Wunder mich über gar nichts mehr !!! LG susili

09.08.2009 16:11
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hab in das Rezept noch Farbe gebracht und zwei Tomatenscheiben zu den Zwiebeln gepackt und mit angebraten: ist ein etwas anderer Geschmack, ein wenig saftiger un dfarbiger... - daher nicht wndern, wenn auf den Bildern Tomaten mit zu sehen sind... lg kladiku

09.08.2009 15:38
Antworten
Gelöschter Nutzer

ein schnelles Rezept und leckeres Gericht...setzen: 1! Habe auch ein paar Fotos gemacht... lg kladiku

09.08.2009 15:18
Antworten
susili101

Hallo fleur1, gerade das mit gebräunten Zwiebeln schmeckt mir so gut. So herzhaft. Aber bei Ungeduld und Hunger geht es auch mit hellen Zwiebeln. Danke für Deine Bewertung und den netten Kommentar. LG Susili

22.07.2009 16:20
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Susili, ich hatte mir Dein Rezept gestern Abend "vorgenommen". War recht gut, insbesondere schnell. Ich hatte es fertig in der Hälfte der von Dir angegebenen Zeit. Allerdings hatte ich die Zwiebeln nicht sehr gebräunt, weil ich ungeduldig und hungrig war. ich vergebe mal 4 **** BG fleur

22.07.2009 16:10
Antworten