Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2009
gespeichert: 343 (0)*
gedruckt: 901 (0)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.05.2008
1.893 Beiträge (ø0,48/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Pfifferlinge, geputzt und geviertelt
150 g Champignons, evtl. halbiert, in Scheiben geschnitten
Zwiebel(n), fein gehackt
1/2 Bund Petersilie, gehackt
Knoblauchzehe(n), halbiert
300 g Käse (Greyerzer), gerieben
300 g Käse (Freiburger Vacherin), geschnetzelt
4 TL Maisstärke
300 ml Weißwein

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel in etwas Butter anschwitzen, die Pilze beigeben und mitdünsten, bis alle Flüssigkeit eingekocht ist. Die Petersilie zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und warmstellen.

Das Caquelon mit der Knoblauchzehe ausreiben. Den Greyerzer Käse und die Stärke im Pfännchen vermischen, den Wein beigeben und unter Rühren aufkochen, die Hitze reduzieren. Den Vacherin beigeben und schmelzen lassen, dabei das Rühren nicht vergessen, und zum Schluss die Pilze unterheben, das Fondue sofort servieren.

Die Pilzstückchen sollten nicht so groß sein, sonst rutschen sie vom Brot ... Uns schmeckt zu Fondue dunkles Brot (kann auch Körner enthalten) besser als weißes.