Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Mexiko
Rind
Schmoren
Schnell
Schwein
Studentenküche
USA oder Kanada
Winter
einfach
fettarm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chili con Carne

sehr scharf, fettarm

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 15.04.2009



Zutaten

für
500 g Tatar oder gemischtes Hack
2 m.-große Paprikaschote(n), rot und grün
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Dose Mais
2 Pck. Tomate(n), passierte
1 Dose/n Kidneybohnen
1 EL Rapsöl
15 Chilischote(n), getrocknete rote
Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer
Tabasco
Paprikapulver, rosenscharf
evtl. Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die getrockneten Chilischoten im Mörser zerstoßen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, das Tatar hinzu geben und durch braten. Zwiebel und Paprikaschoten würfeln, mit dem durchgepressten Knoblauch zum Hackfleisch geben und glasig anbraten. Passierte Tomaten hinzu geben und mit Kreuzkümmel, Chilies, Salz, Paprika, Pfeffer und Tabasco würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Danach die Kidneybohnen und Maiskörner hinzu geben und wieder etwa 5 Minuten bei mäßiger Hitze köcheln lassen. Ist die Soße zu flüssig, mit Tomatenmark abbinden.

Abschmecken und servieren. Frisches Baguette, Reis oder Salzkartoffeln dazu reichen.

Tipp: Wer es weniger scharf liebt, sollte eher sparsam mit den getrockneten Chilies umgehen. Wir essen sehr gerne scharf und haben da keine Schmerzgrenze.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.