Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Creamy Coleslaw


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (34 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 14.07.2003



Zutaten

für
½ Tasse/n Mayonnaise
1 EL Essig
2 EL Zucker
½ TL Sellerie - Samen
¼ TL Salz
3 Tasse/n Weißkohl, gerieben (fein geschnitten)
1 Tasse/n Rotkohl (falls nich vorhanden, diesen mit Weißkohl ersetzen), gerieben
1 Tasse/n Möhre(n), gerieben
¼ Tasse/n Frühlingszwiebel(n), fein geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Mayonnaise, Essig, Zucker, Selleriekörner (diese sind nicht unbedingt notwendig)und Salz in einer Schüssel gut miteinander verrühren.
In einer großen, verschließbaren Schüssel Weißkohl, Rotkohl, Möhren und Frühlingszwiebeln miteinander vermischen. Mayonnaise-Mix unterrühren.
Zugedeckt 2 - 24 Stunden kühl stellen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, danke für das gute Rezept war sehr lecker passt zu dem Pulled Pork. LG Omaskröte

23.06.2019 17:40
Antworten
Dacota2006

Hallo, der Salat hat uns sehr gut geschmeckt. Ich hatte allerdings etwas zu viel Rotkohl erwischt (deshalb hat der Salat ein kleinen "Rotstich":-) ) und anstelle Frühlingszwiebeln habe ich eine normale Zwiebel genommen und da ich nirgends Sellerie-Samen bekommen habe, kam Selleriesalz zum Einsatz. Liebe Grüße Dacota2006

09.03.2017 16:57
Antworten
plasa2412

Hallo Katy! Bei uns gab es den Coleslaw im Burgerbun mit Pulled Pork. Der Salat ist super-lecker! Habe die Mayo noch mit etwas Joghurt verlängert. Leider musste ich auf Selleriesamen verzichten. Hat aber trotzdem hervorragend geschmeckt! lg Sabine

03.07.2016 21:07
Antworten
steffi_sue

Tolles Rezept! Ich habe auch noch Schmand unter die Mayo gegeben. Die Mengenangaben sind super, so kann man das Verhältnis super einschätzen, denn jeder Kohl ist anders groß. Und auch ich werde Pulk Pork dazu reichen! Danke und 5 Sterne

21.01.2016 10:47
Antworten
camouflage165

Ein tolles Rezept, passend zum Pulled Pork! Vielen Dank, Foto folgt. LG camouflage165

07.09.2015 19:31
Antworten
Gummibaerchen

Hallo, ich habe den Salat neulich nochmal gemacht, nur aus Mangel an Zutaten etwas abgewandelt... statt den Frühlingszwiebeln habe ich Porree genommen und statt den Möhren rote Paprika. Schmeckt auch gut. :) GummiB

09.03.2006 08:17
Antworten
Aspasia

Der beste Krautsalat den es gibt!

12.06.2005 12:05
Antworten
Gummibaerchen

War der absolute Renner bei unseren Gästen. Habe gleich das Rezept weitergegeben!. Um es etwas aufzufrischen habe ich noch etwas Joghurt dazugegeben.

17.05.2005 07:25
Antworten
Speedykoch

Mmmmh, ich wollte nächstes We mal einen fastfood Abend mit Burgern und Chips machen. Da passt doch ein lecker Coleslaw wie die Faust aufs Auge, oder? Der hier klingt wie geschaffen dafür. Danke! Lieber Gruß Speedy

12.02.2005 15:58
Antworten
tiramy

Super lecker! Habe diesen Salat zu einer Geburtstagsfeier gemacht, alle waren begeistert.... Sehr schnell und einfach zubereitet. Achtung!! Ein Weißkohl gibt mehr her als man denkt :-)

18.08.2003 14:44
Antworten