Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Schwein

Rezept speichern  Speichern

Winzer - Schnitzel

Überbackenes Schnitzel mit Brokkoli

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
bei 136 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 14.04.2009



Zutaten

für
4 dünne Schweineschnitzel
1 Tüte/n Paniermehl, fertig gewürztes
500 g Brokkoli
1 Becher Schmand
1 Becher süße Sahne
1 Beutel Käse, gerieben, (z.B. Emmentaler oder Gouda)
3 EL Rotwein, oder Weißwein
Brühe, gekörnte
Salz und Pfeffer, schwarz
Paprika, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Schnitzel panieren, braten und in eine Auflaufform legen.
Den Brokkoli in Salzwasser bissfest kochen, gut abtropfen lassen und auf den Schnitzeln verteilen.

In einem kleinen Topf die süße Sahne, den Schmand und die Hälfte des Käses erhitzen, kurz aufkochen, köcheln lassen, bis der Käse cremig geschmolzen ist. Dann herzhaft abschmecken mit Brühepulver, schwarzem Pfeffer und Paprika edelsüß. Am Schluss den Wein unterrühren.

Die Soße über dem Brokkoli und den Schnitzeln verteilen und den restlichen Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 175 Grad ca. 35 - 40 Min. überbacken, bis der Käse leicht bräunt.

Schmeckt am besten mit Spätzle oder Pommes.

Super lecker schmecken auch ein paar Kirschtomaten zwischen dem Brokkoli verteilt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heidrulle

Ich hätte wahrscheinlich alle Kommentare vor der Zubereitung lesen sollen, dann hätte ich den Brokkoli roh auf die Schnitzel gegeben. So war er leider sehr matschig.

07.07.2019 14:15
Antworten
gotreg

Hallo, ich habe das Rezept heute zubereitet. War super lecker. Zutaten für die Soße habe ich etwas vermehrt, da wir gerne mehr Soße essen. Ich habe Spätzle dazu gemacht. LG Regina

29.07.2018 17:49
Antworten
Tanchy088

Ein einfaches und sehr leckeres Rezept. Ich habe es mit Kaisergemüse gemacht und es war sehr gut und schnell zubereitet. Wird es sicher wieder geben.

19.01.2018 22:48
Antworten
halleluia

Danke für das tolle Rezept. War super, super lecker. Meine Familie war mehr als begeistert. Das wird fest in den Speiseplan eingebaut Danke nochmals dafür

07.01.2018 12:40
Antworten
SabseLpz

Haben es auch mittlerweile öfters gemacht. Danke für Dies Köstlichkeit ♡

21.04.2017 21:40
Antworten
Riddel

Sehr leckeres Sonntagsessen! Ich hatte noch Schnitzel eingefroren, die verarbeitet werden mußten und fand dieses schöne Rezept. Dazu gab' Pommes. LG Riddel

18.11.2009 13:18
Antworten
Lisa-Simpson

Freut mich, dass es geschmeckt hat. Liebe Grüße Lisa-Simpson :-)

18.11.2009 22:18
Antworten
Hmmmmlecker

Oh Mann.... Saulecker!!! Danke für das Top-Rezept!! Alle haben sich sämtliche Finger danach geleckt. Leider hab ich vor lauter Gier vergessen, ein Foto zu machen. Beim nächsten Mal (und das wird sicher bald sein) Ich kann mir vorstellen, dass das auch sicher gut mit Spargel schmecken würde. Probier ich mal aus und werde dann berichten. Ach so: 5 Sterne!!!

26.05.2009 11:22
Antworten
Bond008

Mit Spargel war super lecker, ebenso habe ich noch 2 strifen Bacon(gebraten(sowie Kirschtomaten zu den Brokkoli gelegt. Bei derr soße aufpassrn das sie nicht stockt, auf manchen bildern leider zu erkennen das es wohl passieren kann. also die soße nicht kochen lassen sondern nur an der grenze. suuuuper rezept. Danke dir.

24.10.2012 06:38
Antworten
Lisa-Simpson

Bacon??? Was für eine gute Idee...passt sicher prima zur milden Soße und dem Gemüse.... danke für den Tipp!! (und das Lob :-) lg Lisa-Simpson

26.10.2012 16:30
Antworten