Krimmelkuchen


Rezept speichern  Speichern

Hessischer Landfrauen Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.04.2009



Zutaten

für
500 g Mehl
1 Würfel Hefe
3 EL Zucker
200 ml Milch
60 g Butter
1 Prise(n) Salz

Für die Streusel:

300 g Mehl
150 g Zucker
150 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Menge reicht für ein Backblech.

Die Hefe in der warmen Milch zusammen mit dem Zucker auflösen und zum Mehl geben. Die Butter dazu geben und alles zu einem Teig verkneten.

Den Teig gehen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat. Nochmals durchkneten und den Teig auf einem Backblech ausrollen.
Den Teig mit Milch bestreichen und die Streusel auf dem Teig verteilen.

Wer mehr Streusel möchte, nimmt 250 g Butter, 250 g Zucker und 400 g Mehl.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bananenjoe

Der Kuchen ist bei uns und unseren Kaffeegästen gut angekommen. Zwischen dem Hefeteig und den Streuseln habe ich noch einen Becher Schmand verteilt, weil ich das im Fernsehen gesehen hatte. Außerdem ist es für mich ein sogenannter "Vorratskuchen", da man die meisten Zutaten eh Zuhause hat. Supereinfach und superlecker!!!!

03.04.2011 19:53
Antworten
Cindie

Vielen Dank. LG Cindie

16.02.2010 20:18
Antworten
xyinkwh

Hallo, Ich mache ihn bei 200 Grad ca 20 min. lasse ihn nur 1 mal gehen und dann ab aufs Blech. Viel erfolg und lass es dir gut schmecken. LG Nico

15.02.2010 19:35
Antworten
Cindie

Hallo. Muss der Kuchen auf dem Backblech noch mal gehen? Und bei wieviel Grad und wie lange wird er denn gebacken? LG Cindie

15.02.2010 19:11
Antworten
omakatze

Lecker, lecker, lecker............... und soooo einfach herzustellen Kuchen mit Suchtcharakter, kann man nur empfehlen anke fürs rezept Hannelore

17.01.2010 13:27
Antworten