Alpenschmaus


Rezept speichern  Speichern

Überbackene Gnocchi mit Südtiroler Speck

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (212 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 14.04.2009



Zutaten

für
800 g Gnocchi aus dem Kühlregal
2 EL Butter
100 g Appenzeller
100 g Speck (Südtiroler), in hauchdünne Scheiben geschnitten
½ Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf Grillfunktion vorheizen (250 °C).

Das Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Gnocchi darin goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in einer flachen Auflaufform verteilen. Den Käse grob reiben und darüber streuen.

Im Ofen kurz überbacken bis der Käse zerlaufen ist. Die Speckscheiben darauf legen und noch einmal kurz in den Ofen geben.

Schnittlauch in Röllchen schneiden und über die fertigen Gnocchi streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

monikavoss

Das schmeckt wirklich 1A!!! Tolles und schnelles Rezept. Ich habe beim Anbraten der gnocchis Zwiebel mit reingegeben und in die Auflaufform zuerst etwas Sahne gemacht. So war es schön cremig und saftig.

02.08.2020 15:41
Antworten
Lowie

Einfach und gut

01.05.2020 20:22
Antworten
DerKevlerYT

Es war sehr lecker. Allerdings habe ich die Mengen für 2 Personen genommen bzw. 500g Gnocchi, 100g Käse und etwas mehr Speck und es hat genau für eine Person gereicht. Die Mengenangaben sollten vielleicht etwas angepasst werden

20.02.2020 22:33
Antworten
vanessa1079

Meinem Freund und mir hat es großartig geschmeckt! Gab es erst letzte Woche bei uns, ich werde es aber nochmal machen weil es uns so gut geschmeckt hat. 10 Punkte für das Rezept 😍

05.02.2020 17:18
Antworten
CoockingQueen

Mir und meiner Familie hat es sehr, sehr gut geschmeckt ❤ Beim nächsten mal werden wir zu den Gnocchis auch gewürfelte Zwiebeln mit anbraten und diese untermischen. Das ist ja geschmacksache 😉 5 Sterne von uns!

27.10.2019 09:31
Antworten
Maxi-B

War wirklich super schnell, einfach und lecker! Werde das nächste mal noch vorher Zwiebeln mit den Gnocchi anrösten, passt bestimmt gut dazu! LG Max

18.02.2011 21:17
Antworten
salmisanni

Ja, das mit den Zwiebeln klingt wirklich gut ;-)

20.02.2011 18:56
Antworten
HobbyKöchin_209

Einfach superlecker!! Sooo einfach und sooo gut :) Definitiv 5* Lg

04.10.2010 15:35
Antworten
Lilie82

Ich habe den Alpenschmaus am Wochenende unverändert gemacht. Durch die Gnocchi ist es natürlich sehr sättigend aber trotzdem lecker. Werde ich auf jeden Fall wieder machen. Danke fürs Rezept. LG Lilie

24.08.2010 09:29
Antworten
mickyjenny

Hallo,ich brauchte für heute ein schnelles, leckeres Essen und hatte mir fest vorgenommen, diesen Alpenschmaus zu kochen! Weil es aber so hochsommerlich schön Wetter war, hab ich ihn etwas abgewandelt und statt Appenzeller Mozzarella (1000 g Gnocchi, -3 Kugeln Mozzarella)und Parmesan verwendet, statt Schnittlauch Basilikum und zusätzlich 2 Tomaten in Scheiben geschnitten, auf den Käse gelegt. Das war ausgesprochen gut! Bestimmmt ist das Original-Rezept auch sehr gut, und ich werde das baldmöglichst ausprobieren. Ich kann das Rezept nur weiterempfehlen! Ein Foto gibts auch dazu! LG Micky

06.06.2010 23:24
Antworten