Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.04.2009
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 1.028 (0)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.01.2007
3.965 Beiträge (ø0,87/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
3 Stück(e) Entenbrust
  Salz und Pfeffer
5 EL Gelee, Quitten-
100 ml Weißwein
400 ml Geflügelfond
  Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Haut vom Entenbrustfilet rautenförmig einschneiden. Mit der Hautseite nach unten in eine "kalte" Pfanne legen. Pfanne erhitzen und das Fett ausbraten (ca. 15 Min.), dann die Brüste wenden und nochmals 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Hautseite mit 2 EL Quittengelee bestreichen. Auf einer vorgewärmte Platte bei 120 Grad für ca. 20 Minuten in den Backofen stellen (kommt auf die Dicke der Filets an)

Bratensatz mit Wein loskochen, Geflügelfond dazu geben und restliches Quittengelee einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die Entenbrust herausnehmen, in Alufolie wickeln und 10 Minuten ruhen lassen. In Tranchen schneiden und mit der Quittensauce servieren.