Backen
Käse
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Snack
Tarte
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frischkäsetarte

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 14.04.2009



Zutaten

für
200 g Mehl
100 g Butter
3 EL Wasser, kaltes
150 g Frischkäse (z.B. mit Kräutern und Knoblauch, oder mediterranen Kräutern)
4 Ei(er)
200 g Sahne
200 ml Milch
Salz und Pfeffer
Knoblauchgranulat, aus der Mühle
150 g Putenbrust, gebratene, in Streifen
150 g Käse, geriebener (Greyerzer)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Mehl mit 1 Prise Salz, Butter und Wasser schnell zu einem Mürbeteig verkneten und den Teig 30 Minuten kühl stellen.

Danach eine Quiche-Form von 28 cm Durchmesser damit auslegen und einen Rand hochziehen. Den Backofen auf 180°C, bzw. 160°C bei Umluft vorheizen.

Den Frischkäse mit Eiern, Sahne und Milch gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken. Die Putenbruststreifen in kleine Stücke schneiden, unterrühren und alles gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Greyerzer über die Füllung streuen und die Tarte 40 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Greta

Hallo ! Meine Mittagsgäste waren sehr begeistert von diesem Gericht ! Habe Ziegenkäse genommen . liebe Grüße Greta

14.07.2012 08:18
Antworten