Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2009
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 137 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.01.2007
5.642 Beiträge (ø1,26/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Kartoffel(n), fest kochend
  Salz
400 g Fischfilet(s), (Viktoriabarschfilet)
1/2  Zitrone(n)
  Pfeffer
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
2 EL Olivenöl
1 EL Kräuter, italienische

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 300 kcal

Die Kartoffeln waschen und in der Schale ca. 15 Min. in Salzwasser kochen. Abgießen, abtropfen lassen, pellen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden (ca 1 cm).
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und in 3-4 cm große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Stücke schneiden.

Die Hälfte der Kartoffelscheiben allein auf Spieße stecken. Die anderen abwechselnd mit Fisch und Paprikastücken aufspießen.

Für die Marinade Öl, Salz, Pfeffer und Kräuter verrühren und die Spieße damit bestreichen. Dann in einer beschichteten Pfanne ca. 10 Minuten braten.

Dazu reiche ich eine Knoblauchquarkcreme und Salat.