Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2009
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 1.102 (3)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.01.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Becher Sauerrahm
Karotte(n)
Paprikaschote(n)
1 Stange/n Lauch
Zucchini
Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
400 g Mozzarella, trockener
100 g Parmesan, geriebener
 etwas Basilikum, frisches
Knoblauchzehe(n)
Ei(er)
400 g Lasagneplatte(n)
  Butter
200 ml Gemüsebrühe
  Thymian
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Lasagneplatten nach Packungsanleitung kochen oder vorgekochte verwenden.

Karotten, Zucchini, Paprikaschote, Lauch und Zwiebel fein würfeln. Anschließend in einer Pfanne etwas Butter erhitzen und das Gemüse darin etwa 10 Minuten anbraten, mit Brühe aufgießen und einkochen lassen. So erhält das Gemüse einen besonders guten Geschmack. Mit Pfeffer und Salz abschmecken

Den Sauerrahm mit den Eiern sehr gut verquirlen, den Knoblauch hinein pressen und mit etwas Parmesan gut vermischen. Petersilie und Basilikum fein hacken und unterrühren. Mit Muskat, Pfeffer, Salz und Thymian abschmecken.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit der ersten Schicht Lasagneplatten belegen. Dann abwechselnd Gemüse, Rahm-Mischung und wieder Lasagneplatten einschichten. Immer so weiter fortfahren. Nach Belieben eine Schicht in Scheiben geschnittenen Mozzarella dazwischen legen.
Auf die letzte Schicht Lasagneplatten kommt noch eine Schicht Mozzarella und die restliche Rahm-Mischung. Mit Parmesan bestreuen und ab in den vorgeheizten Ofen. Bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen.