Backen
Europa
Frankreich
Herbst
Kuchen
Tarte
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gestürzter Apfelkuchen

leckere Tarte - Tatin - Variante; unkompliziert und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.04.2009



Zutaten

für
40 g Butter
150 g Zucker
75 g Walnüsse, gehackt
80 g Margarine
2 m.-große Ei(er)
2 TL Zitronensaft
n. B. Zitronenschale, abgeriebene
80 g Mehl
100 g Speisestärke
1 TL Backpulver
4 EL Milch
4 große Äpfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Ofen auf 190° C vorheizen.

Die Butter zerlassen und 90 g Zucker hinein rühren, in eine (dichte!) 26er oder 28er Springform oder eine Tarteform geben.

Die Äpfel schälen, entkernen und in dicke Ringe oder Spalten schneiden und in der Form möglichst lückenfrei auslegen. Gehackte Walnüsse darüber streuen.

Die Margarine mit den verbliebenen 60 g Zucker und den Eiern schaumig rühren. Zitronensaft, nach Belieben auch Zitronenschale, Backpulver, Milch, Mehl und Speisestärke unterrühren. Den Teig in die Form streichen und den Kuchen 40-45 Minuten backen.

Erkalten lassen und dann stürzen. Mit Zimtsahne servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelbhund

Ein schönes Rezept, nach dem backen wusste ich auch warum die Äpfel sehr dicht liegen müssen :o) , da sonst der Teig durchläuft und man ihn von oben (siehe Foto) sieht. Aber lecker!! Temperatur war für meinen Ofen zuviel , 170° 40 min. haben genügt.

26.09.2018 14:33
Antworten