Afrika
Eintopf
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Marokko
Suppe
gekocht
spezial
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Ramadansuppe aus Fes

Smen ist gereifter Butter ähnlich Butterschmalz

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 12.04.2009



Zutaten

für
250 g Beinscheibe(n), vom Rind
2 Zwiebel(n)
200 g Kichererbsen
1 TL Safranpulver
1 TL Ingwer, gemahlen
1 Liter Hühnerfond, es geht auch Brühwürfel
1 TL Butterschmalz, (Smen) oder Olivenöl
100 g Linsen, hell
100 g Nudeln, griechische Kritaraki
1 Bund Koriandergrün
1 Bund Petersilie, glatt
150 g Tomatenmark
1 Stange/n Staudensellerie
5 Tomate(n)
100 g Mehl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 60 Min. Ruhezeit ca. 720 Min. Gesamtzeit ca. 780 Min.
Am Vorabend die Kichererbsen und die Linsen einweichen. Die Kichererbsen von den Häutchen befreien, das geht nach dem einweichen sehr gut.

Die Zwiebel schälen und klein schneiden, genau so Koriander, Petersilie und Sellerie.
Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten häuten, in kleine Würfel schneiden und pürieren, beiseite stellen.

Die Zwiebel in dem Fett (Smen) anschwitzen, das Fleisch, Safranpulver und Ingwer dazu geben, salzen und pfeffern und leicht Farbe nehmen lassen. Den Hühnerfond, oder den Brühwürfel in einer Tasse Wasser auflösen, angießen. Die Kichererbsen dazu gebe und alles aufkochen lassen. Wasser angießen und die Petersilie, Koriander und Sellerie dazu geben. So 30 Minuten kochen.
Nun die Linsen in den Topf geben und 20 Minuten kochen.
Das Tomatenpüree einrühren und 20 Minuten zugedeckt kochen lassen. Die Suppennudel (Kritharaki) etwa 5 Minuten mitkochen. Das Mehl und das Tomatenmark mit Wasser anrühren die Mischung in die Suppe einrühren und alles etwa 15 Minuten kochen lassen und gelegentlich umrühren.
In Marokko werden Datteln, Feigen und Zitrone dazu gereicht

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Benlie

Ist das nicht Harira?

29.11.2016 12:44
Antworten
wiesnase11

Linsen spple Griechisch ist ohne Kichererbse Nur aus Wasser,Olivenoel Zwiebeln Tomaten , Karotten Linsen Pfeffer und Sals. So das Original Aber ich mag es lieber wie hier im Rezept

02.10.2013 07:55
Antworten