Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.04.2009
gespeichert: 98 (0)*
gedruckt: 831 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 29.11.2006
11.285 Beiträge (ø2,48/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, Rinder- oder Straußenhackfleisch
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
1 Tasse Semmelbrösel
1 TL Kreuzkümmel, zerstoßener
1 TL Muskat, geriebene
Ei(er)
Knoblauchzehe(n), fein geschnitten
10  Oliven, fein gehackte
1 TL, gehäuft Petersilie, gehackte
  Salz und Pfeffer, schwarzer
  Olivenöl, zum Braten
  Senfkörner, schwarze und gelbe

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch, Zwiebeln, Semmelbrösel, Gewürze, Salz und Pfeffer, Ei, Knoblauch, Oliven und Petersilie in einer Schüssel vermengen.
Kleine Portionen abteilen und zu Bällchen formen. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikkadels langsam anbraten, bis sie braun und gar sind.
Die Senfkörner (2/3 gelb und ca. 1/3 schwarz) in einem Mörser zerkleinern und die Fleischbällchen anschließend in dem Samen wälzen, um etwas mehr Schärfe zu erzeugen.

Warm oder kalt servieren.