Bewertung
(20) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.07.2003
gespeichert: 422 (2)*
gedruckt: 8.846 (36)*
verschickt: 79 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
22.748 Beiträge (ø3,66/Tag)

Zutaten

1 großer Fisch (Saibling)
500 g Champignons, braune
Schalotte(n)
1 Zweig/e Rosmarin
1 kl. Bund Petersilie, glatte
1 Glas Wein, weiß
Peperoni, frisch, rote
1 Zehe/n Knoblauch
3 EL Öl (Olivenöl)
30 g Butter
  Pfeffer
  Muskat
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotten ganz fein schneiden und in Olivenöl in der Pfanne anschwitzen. Die feinblättrig geschnittenen Champignons mit anbraten, zum Schluss die feingehackte Knoblauchzehe und das feingehackte Peperonistück (nicht zu viel!) dazugeben, vom Herd nehmen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Den Saibling säubern und trocken tupfen. Salzen und pfeffern. Alufolie mit Butter ausstreichen und die Füllung in die Mitte geben. Den Saibling aufrecht darauf setzen, ein Glas Wein angießen, die Folie locker schließen und im Herd bei 250° dünsten. Er ist gar, wenn man die Rückenflosse abziehen kann. Die genaue Zeit hängt von der Größe ab.