Hähnchenbrust in Mais - Auflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

glutenfrei, eifrei

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.04.2009



Zutaten

für
550 g Hähnchenbrustfilet(s), klein geschnitten
2 EL Speisestärke
8 EL Sojasauce, (Tamari)
2 EL Butter, zum Braten
2 TL Honig
2 EL Balsamico de Modena
1 Liter Milch
250 g Mais, gemahlen
½ TL Paprikagranulat
1 TL Zucker
1 TL Salz
2 EL Butter
Butter, zum Ausfetten der Auflaufformen
70 g Käse, Ziegenkäse geraspelt, oder anderen Hartkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Drei a 1,5 L Auflaufformen mit Deckel
3 - 5 Portionen

Brust in Speisestärke wenden, 8 El Tamari dazu, verrühren und ca 10 min ziehen lassen.
Mit 2 El Butter gar braten lassen (paar min, Gefühl),
runter von der Hitze, Honig und Balsamico untermischen.

In 1 l kalte Milch Mais gem., Paprikagranulat, Zucker und Salz rühren, 3-5 min kochen lassen, runter von der Hitze, 2 El Butter unterrühren, Deckel schließen, ca. 10 min quellen lassen.

Anschließend den Boden der eingebutterten Auflaufformen mit gekochtem Mais bedecken, gebratene Brust darauf verteilen, mit dem übrigen Mais bedecken und überall noch den Ziegenkäse raufraspeln.
Deckel schließen, wichtig bei Ziegenkäse, dieser wird sonst hart/trocken, in den kalten Backofen bei ca. 160°C Heißluft, je nachdem, wie heiß noch alle Zutaten sind/waren, ca. 30-50 min backen, sollte drin sprudeln, Käse etwas zerlaufen sein.

Heiß servieren.

Eigenes Rezept

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.