Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.04.2009
gespeichert: 34 (0)*
gedruckt: 1.297 (4)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.07.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
5 Stück(e) Fisch, frische Matjes (auch Salzhering)
200 ml Essig, 5 %
300 ml Wasser
150 g Zucker
250 g Zwiebel(n), rote
100 g Möhre(n)
25 g Meerrettich
15 g Ingwerwurzel
1/2 TL Piment, ganz
2 TL Senfkörner
Lorbeerblätter

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Tage / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Heringe filetieren, Mittelgräte stehen lassen und über Nacht wässern. Danach abspülen und in 2 cm dicke Stücke schneiden.

Essig und Wasser in einen Topf aufkochen und unter Rühren den Zucker zugeben und schmelzen lassen. Den Sud abkühlen lassen.

Zwiebeln und Möhren schälen. Beides in dünne Scheiben schneiden. Meerrettich und Ingwer schälen und fein reiben.

Die Zutaten abwechselnd in ein Gefäß schichten. Die Gewürzkörner und Lorbeerblätter mit hineinschichten. Zuletzt den abgekühlten Sud darüber gießen und alles abgedeckt 2-3 Tage kühl stehen lassen.