Auflauf
Deutschland
einfach
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
raffiniert oder preiswert
Rind
Schnell
Schwein
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kohlauflauf mit Hackfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.04.2009



Zutaten

für
800 g Weißkohl, alternativ Chinakohl
1 Zwiebel(n)
1 Pck. Petersilie, TK oder ein Bund frisch, klein gehackt
700 g Hackfleisch vom Rind oder gemischt
1 Msp. Muskat
6 Tomate(n), sehr klein geschnitten (man kann auch Pizzatomaten nehmen)
2 Ei(er)
300 g Käse, geraspelt
400 ml Sahne
3 EL Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Kohl waschen, vierteln, den Strunk entfernen und den Kohl in kleine Stücke schneiden. In Salzwasser kochen, danach gut abtropfen lassen.

Die Zwiebel würfeln und mit dem Hackfleisch anbraten. Die Tomaten dazu geben und alles ein paar Minuten schmoren.

Die Sahne mit Käse, Eiern und Petersilie verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen.

Abwechselnd Kohl und Hackfleisch in die Auflaufform füllen und dabei immer etwas Sahne-Mischung dazwischen gießen. Mit Sahne-Mischung abschließen und die Form in den Ofen stellen. Bei Umluft 200 Grad ca. 40 Minuten backen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stefanie_Friese

Hallo, Super lecker, ich habe das Hackfleisch etwas kräftiger gewürzt ( Majoran/Thymian/Knobi/Chilipulver/ Kümmel/Salz/ Pfeffer). Für heute ist noch ein Rest übrig. *jammi* Gruß Steffi

23.10.2013 11:55
Antworten
schnatterinchen1184

Einfach nur lecker, mehr fällt mir dazu nicht ein!:)

11.12.2012 18:32
Antworten
melweisschen

Der Auflauf steht gerade im Ofen, sieht lecker aus und riecht himmlich. Ich bin sehr gespannt :)

07.11.2012 18:13
Antworten
Gelöschter Nutzer

vielen Dank das freut mich

26.04.2012 21:29
Antworten
diniii

Seeeehr lecker - hab noch Kartoffeln mit rein gemacht - schnell und leicht gemacht!!! Gesund und Kinderfreundlich

10.04.2012 18:23
Antworten
smadly01

Hallo Gestern das Rezept gelesen und gespeichert, Heute schon gekocht. Ich muß sagen ich bin begeistert, alle Mengenangaben passen prima. Ich war sehr überrascht, das der Käse so gut zum Kohl paßt. Habe an dem Hackfleisch noch zwei Knoblauchzehen getan, und etwas Kümmel an den Kohl, zur Verdauung. Von mir vier Sterne für das tolle Rezept. Bilder werden von mir noch hochgeladen. LG aus dem Harz, smadly01

05.10.2011 19:28
Antworten