Gemüse
Sommer
Vegetarisch
Beilage
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Vegan
Resteverwertung
Camping
Studentenküche
Paleo

Rezept speichern  Speichern

Scharfe Zwiebeln

passt zur Currywurst genauso wie zu Gegrilltem

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.04.2009 63 kcal



Zutaten

für
2 große Zwiebel(n)
2 TL Chilipulver oder Chiliflocken
150 ml Tomatenketchup

Nährwerte pro Portion

kcal
63
Eiweiß
1,61 g
Fett
0,64 g
Kohlenhydr.
12,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Zwiebeln putzen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Das Chilipulver dazugeben und mit dem Ketchup verrühren.

Die Zwiebeln sollten nicht zu sehr in Ketchup versinken, eher weniger Ketchup nehmen, die Zwiebeln sollen nur leicht mit einem Tomatenfilm überzogen sein.

Für die scharfen Zwiebeln eignen sich auch Fertigsaucen wie Zigeuner-, Schaschlik- oder Chilisauce.

Beim Grillen bleiben immer wieder Reste in Flaschen stehen, die sich hier sehr gut zum Aufbrauchen anbieten. Einfach anstelle des Ketchups die Rest-Sauce dazu geben.

Die Zwiebeln essen wir gerne zusätzlich zur Currywurst oder sie stehen beim Grillen mit dabei und werden auch alle.

Sollte doch mal was übrig bleiben hält es sich gut zwei, drei Tage im Kühlschrank.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker feine Beilage Danke für das Rezept LG Patty

26.02.2020 09:34
Antworten
2014lasse

Hallo habe es heute deine scharfen Zwiebeln ausprobiert und zwar für Currywurst und es war einfach lecker danke für so eine tolle Idee einfach perfekt.... lg. lasse

21.04.2015 16:57
Antworten
eflip

Ausprobiert und für sehr lecker befunden. Super Beilage zum Grillen und für uns Zwiebelfans perfekt. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

16.04.2012 16:31
Antworten
Meyerling

na da hoffe ich, dass sie auch geschmeckt haben ;-)

25.12.2011 22:14
Antworten
EskeSavina

Geniale Idee, hab sie gerade gemacht, fürs morgige Raclette.... Ganz schön lecker und scharf... Danke

23.12.2011 17:40
Antworten
lacrimosa_80

Danke für das tolle Rezept. Die Zwiebeln dürfen beim Grillen nicht mehr fehlen.

11.05.2010 20:24
Antworten
Felice26

Super lecker.. Haben die Zwiebeln in einer Aluschale mitgegrillt.. Waren ratzfatz weg... Echt empfehlenswert

11.04.2010 19:39
Antworten