Gemüse
Salat
Türkei
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bulgursalat mit Eisbergsalat, Gurke und Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.04.2009



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
½ Salatgurke(n)
½ Kopf Eisbergsalat
3 m.-große Tomate(n)
1 Zitrone(n)
1 Tasse Bulgur, fein
Chiliflocken (Pulbiber)
1 EL Tomatenmark
2 EL Paprikamark
Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Bulgur in einer Glas- oder Metallschüssel mit kochendem Wasser übergießen und etwas quellen lassen.
Zwiebel in sehr feine Würfel schneiden, in dem Olivenöl glasig dünsten, Tomatenmark und Paprikamark dazu geben und erhitzen. Mit dem Bulgur vermischen.

Eisbergsalat in feine Streifen schneiden, waschen und in einer Salatschleuder trocken schleudern. Salatgurke waschen, der Länge nach halbieren, die Kerne mit einem kleinen Löffel rauskratzen und die Gurke in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Eisbergsalat mit den Gurkenwürfeln und den Tomatenwürfeln unter das Bulgur mischen. Zum Schluss den Salat mit Pulbiber scharf würzen und kurz vor dem Servieren mit Zitronensaft abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

caco

Liebe ZMF, tolles Rezept.Habe den Salat bei meiner Nachbarin gegessen und der war leeeecker. Werde ich auch mal machen. LG Caco

09.11.2009 12:08
Antworten