Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Pastasoße mit Parmesankäse


Rezept speichern  Speichern

John`s Parmesansoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.07.2003



Zutaten

für
1 EL Butter
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 Pck. Parmesan
½ Würfel Brühe
2 Becher Sahne
Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Knoblauch mit der Zwiebel in der Butter andünsten. Mit Sahne aufgießen. Parmesankäse unterrühren.1/2 Brühwürfel auflösen. Mit Mehl andicken. Vorsichtig mit dem Mehl, es kann schnell zuviel sein.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stebbo1980

Sehr schöne Basis! Hab 3 knobi (was ist schon 1 knobi?) dran getan und Pfeffer, ich finde der passt immer toll zu Käse Nudeln. Tomaten dazu gür süße und Säure, und dann konnte auch basilikum nicht mehr schaden, und weil se im Angebot waren - noch ein paar Shrimps oben auf! Daumen hoch, lecker sösschen :)

01.06.2016 19:16
Antworten
Sobel_MC

Habe das Rezept gestern zum ersten mal relativ spontan ausprobiert und es hat auf Anhieb geklappt!! So mag ich Soßen, wenn sie schnell und einfach gehen und mann sie intuitiv zubereiten kann! Lediglich die Zwiebeln hatte ich wohl etwas zu grob geschnitten, nächstes mal werde ich sie etwas stampfen, sonst setzen sie sich doch am Boden zu sehr ab. Vielen Dank für diese Inspiration!

28.01.2015 11:54
Antworten
vicip

hammer.... sehr lecker auch mit ein paar kleingehackten wallnüssen und dann auf spinat-ricotta-tortellini. mhhhh...jammi...

11.11.2011 18:51
Antworten
Tinaluna

Sehr lecker, ich hab frischen Parmesan genommen und es gab Gnocchis dazu!!! Schön schnell und einfach, danke für das Rezept!

04.11.2009 11:15
Antworten
devilsue

mhhhhhhhhhhhhhh die Soße ist ja mega lecker : ) Wir haben sie zu den bekannten Tirolern Schlutzkrapfen gegessen *einfach nur Daumen hoch* Weiter so : ) Gruß devilsue

03.03.2009 17:10
Antworten
Doctore

Hallo Maharet Für dieses Rezept nehme ich 120 gr. Parmesan.Es ist bestimmt besser frisch geriebenen Parmesan zu nehmen,nur bei Brühwürfel und Sahne ist der Unterschied vielleicht nicht so gravierend.Ich hoffe es hat Dir geschmeckt. Gruß Doc

25.09.2003 22:51
Antworten
Maharet

Wieviel Parmesan wär das denn, wenn ich keinen aus irgend einer Packung nehme? Ich würd gern frisch geriebenen nutzen. Danke, Maha

21.07.2003 15:37
Antworten