Thunfisch - Steaks mit cremiger Pfeffersauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 09.04.2009



Zutaten

für
2 EL Olivenöl
4 Thunfisch - Steaks (à 150 g)
Salz
1 EL Balsamico bianco
150 g Brunch
75 ml Fischfond oder Geflügelbrühe
1 TL Zitronenpfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Thunfischsteaks in die Pfanne geben und von jeder Seite ca. 1 Minute scharf anbraten (nicht länger, da Thunfisch sonst sehr trocken wird). Herunterschalten und weitere 2 Minuten auf jeder Seite braten. Die Steaks salzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Den Fond mit Essig lösen, sofort Brunch und Fischfond (bzw. Geflügelbrühe) zugeben und den Zitronenpfeffer einrühren.

Die Soße auf die Thunfischsteaks geben und anrichten. Dazu passen Kartoffeln und buntes Gemüse.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Wanda

Hallo Schlemmertilde Brunch ist ein Brotaufstrich Grüssle Wanda/Team Chefkoch.de

24.05.2021 22:36
Antworten
Schlemmertilde

What the hell is "Brunch"? :-)

24.05.2021 22:27
Antworten
Flight-Girl

Klasse Rezept! Einfach und super lecker.

02.04.2021 13:58
Antworten
Upinthesky

Super Rezept! Habe noch zitrone zu der sauße gegeben!

17.02.2018 13:23
Antworten
Aligator123456789

Sehr gut !!! Ich hab den Thun vor dem Braten noch kräftig mit frischem Szechuan Pfeffer gewürzt.

23.09.2016 20:09
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, schöne Thunfisch-Variante, mal was anderes als Sesam und Sojasauce. Gibt's ganz sicher wieder, besten Dank!!

01.02.2016 14:15
Antworten
gotreg

Hallo Gerd, freut mich dass es dir geschmeckt hat. Du hast recht - den richtigen Garpunkt bei einem Thunfisch-Steak zu erwischen ist verdammt schwierig. Lieber ein bißchen kürzer als zu lang. Bei einem guten Thunfisch-Steak kann es ja durchaus etwas roh sein. Gruß Regina

15.08.2013 18:07
Antworten
garten-gerd

Hallo, Regina ! Das war heute mein erstes Thunfisch - Steak, und es hat mir vor allem mit dieser Sauce wirklich sehr gut geschmeckt. Allerdings habe ich trotz aller Vorsicht den optimalen Garpunkt nicht genau erwischt. Bei mir war´s fast durch, aber noch nicht zu trocken. Beim nächsten Mal werde ich die Bratzeit noch etwas reduzieren. Fotos zu deinem Rezept sind auch bereits in Arbeit. Vielen Dank dafür und liebe Grüße, Gerd

14.08.2013 22:35
Antworten