Lachsforelle ala Pia


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

gedünstete Lachsforelle an Suppengrün

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 08.04.2009



Zutaten

für
1 Forelle(n) (Lachsforelle)
Salz und Pfeffer
Zitronensaft
1 Bund Suppengrün
etwas Kräuterbutter
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Lachsforelle kaufe ich ganz frisch beim Fischer in meiner Nähe, sie hat ein Gewicht von ca. 1,3 kg. Ausgenommen wird sie gewaschen, gesalzen, gesäuert und wieder gewaschen.

Dann etwas Salz, Pfeffer, Suppengrün und Kräuterbutter in den Bauch füllen. Gut in mit Öl eingepinselte Alufolie einpacken und die ersten 20 min. bei 180°C Umluft im Ofen garen, dann weitere 40 min. bei ca. 100°C. Dazu schmecken Salzkartoffeln und Apfelsinenringe lecker.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

moppel350

Leider habe ich kein Umluftofen, wie lange muß ich ihn dann drinn lassen?

21.12.2015 13:10
Antworten
Pia03

Ich werde daran denken.....der Fischer ist im Nachbardorf und frisch ist alles...... DANKE....PIA

16.05.2010 17:08
Antworten
Milli-Chilli

Hallo Pia, mir tropft einer meiner Zähne. Statt der Füllung mit Suppengrün, stecken wir etwas Blattspinat und ein paar Tomatenscheiben in den Fisch. Und an Stelle des Ofens legen wir das Ganze auf den Grill. Phantastisch! Liebe Grüße - Lutz P.S.: Wenn Du den Fisch kaufst, lass ihn Dir zuwerfen. Damit ist er so zusagen "selbt gefangen".

14.05.2010 21:40
Antworten
Pia03

Hallo ernan, ich angele nie , ich kaufe lieber.....................denn stillsitzen und schweigen, ist so gar nichts für mich. Die Forelle schmeckt aber ultralecker und ist ist bei uns Tradition am Heiligen Abend. LG Pia

07.11.2009 19:20
Antworten
ernan

Hallo, wenn ich die Forelle nicht räuchere, mache ich sie genau so. Leider habe ich noch nicht so oft eine 1.3 kg Forelle an der Angel gehabt. LG ernan

25.10.2009 20:32
Antworten