Bewertung
(7) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.04.2009
gespeichert: 191 (0)*
gedruckt: 2.162 (7)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.01.2009
45 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
1 kl. Kopf Wirsing
1 Zehe/n Knoblauch
4 EL Öl
4 EL Tomatenmark
2 EL Gemüsebrühe, Instant
1 TL, gestr. Cayennepfeffer
  Salz
  Pfeffer, schwarz
1 Prise(n) Zucker
4 EL Frischkäse (Peperoni)
600 ml Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden. Wirsing säubern und in Streifen schneiden.
Öl erhitzen Zwiebel und Knoblauch andünsten, Cayennepfeffer kurz mit anschwitzen, Wirsing unterheben, kurz anbraten. Mit Wasser ablöschen, aufkochen lassen. Brühe und Tomatenmark einrühren und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 min. schmoren. Dann mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und zum Schluss den Frischkäse unterrühren.