Geflügel
Hauptspeise
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geschmorte Hühnerbeine

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 08.04.2009



Zutaten

für
4 kleine Hühnerkeule(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
2 EL Rapsöl
200 g Zwiebel(n)
2 kleine Paprikaschote(n), rot
250 g Champignons
250 ml Orangensaft
2 EL Haferflocken
2 EL Schmand

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Hühnerbeine mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben. Öl im Schmortopf erhitzen. Hühnerbeine darin kräftig anbraten. Danach die Zwiebeln und Paprika klein würfeln. Die Hühnerbeine aus dem Topf nehmen. Zuerst die Zwiebel, danach die Paprika anbraten. Die Hühnerbeine wieder dazu geben, den Saft angießen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 min. schmoren.
Champions putzen und klein schneiden. In den Topf geben und alles weitere 15 min. schmoren. Danach die Hühnerteile herausnehmen. Haferflocken und Schmand unter die Soße rühren. Alles aufkochen und abschmecken. Hühnerteile dazugeben, servieren.
Ohne Schmand schmeckt die Soße kräftiger und ist leichter.

Dazu passen Kartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.