Blätterteigpasteten mit Schinken - Pilz - Füllung


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 08.04.2009



Zutaten

für
300 g Blätterteig (etwa 25 x 42 cm), aus dem Kühlregal
2 Scheibe/n Schinken
1 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Champignons, ganze aus der Dose oder frisch
2 EL Tomatenmark
1,8 dl saure Sahne, (Halbrahm)
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
1 kl. Bund Petersilie, frische
etwas Butter oder Öl zum Braten
1 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Schinken, Zwiebel und Champignons klein schneiden. Die Petersilie hacken.

Den Schinken in einer kleinen Bratpfanne in Butter oder Öl auf hoher stufe anbraten. Die Zwiebel dazu geben und goldbraun rösten. Die Hitze reduzieren und die Champignons dazu geben. Durchgepressten Knoblauch, Petersilie und Tomatenmark dazu geben. Ein paar Minuten in der Pfanne unter Rühren braten, danach mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Die Pfanne vom Herd nehmen und den sauren Halbrahm einmischen, nochmal abschmecken.

Den aufgetauten Blätterteig vierteln, das ergibt etwa 12 x 12 cm große Pasteten, wenn sie zusammengeklappt sind.

Die Füllung auf eine Hälfte der Blätterteigstücke verteilen. Die Teigränder mit Wasser bepinseln. Die Blätterteigrechtecke zu Taschen zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel andrücken. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Die Pasteten mit der Gabel einstechen und mit Ei bestreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 180°C) auf der mittleren Schiene in 25–35 Minuten goldbraun backen.

Man kann natürlich auch kleinere Taschen zubereiten für einen Apèro. Die Füllung ist eher mild im Geschmack.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

polynic

Bitte :) Ich hoffe es hat dir geschmeckt :) liebe grüsse Polynic

01.12.2009 10:00
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hey, das ist genau das richtige Rezept für meine (fertig gekauften) Blätterteigpasteten!!! Danke für das Rezept und liebe Grüße Ostera

12.08.2009 21:03
Antworten