Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.04.2009
gespeichert: 191 (0)*
gedruckt: 1.934 (2)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.08.2007
15.163 Beiträge (ø4,02/Tag)

Zutaten

200 g Butter
3 EL Honig
3 TL Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
200 g Dinkelmehl
1/2 TL Zimt
75 g Haselnüsse, gemahlen
125 ml Milch
250 g Äpfel, säuerlich, z. B. Boskoop
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Die Butter mit dem Honig, Vanillezucker und Salz schaumig rühren, die Eigelb einzeln zufügen und unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt mischen und zusammen mit den Haselnüssen und der Milch dazugeben und verrühren. 20 - 30 Minuten ruhen lassen.

Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. In kleine Würfel schneiden oder grob raffeln. Eiweiß steif schlagen und mit den Äpfeln unterheben.

Je nach Größe des Waffeleisens ca. 5 Esslöffel Teig einfüllen und bei mittlerer Temperatur backen. Auf einem Gitter leicht abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.