Tortellini alla panna


Rezept speichern  Speichern

Schinken-Sahnesauce wie beim Italiener

Durchschnittliche Bewertung: 4.63
 (1.912 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 07.04.2009 995 kcal



Zutaten

für
500 g Tortellini, aus dem Frischeregal
600 ml Sahne
200 g Kochschinken, gewürfelt
2 Eigelb
4 EL Parmesan, frisch gerieben
1 TL Muskat
1 TL Salz
1 EL Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
995
Eiweiß
30,04 g
Fett
29,57 g
Kohlenhydr.
45,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Tortellini nach Packungsanweisung kochen.

Den gekochten Schinken in einer tiefen Pfanne in Butter kurz anbraten, dann 400 ml von der Sahne hineingeben und auf kleiner Stufe köcheln lassen. Wenn die Tortellini gar sind, in die Pfanne zur Schinkensahne geben und weiter köcheln lassen.

In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel das Eigelb mit Parmesan, Muskatnuss, Salz und den restlichen 200 ml Sahne verrühren, dies dann in die Pfanne zu den Tortellini geben und so lange köcheln lassen, bis die Soße dickflüssig wird. Sofort servieren.

Sehr gehaltvoll, aber der Geschmack ist fantastisch. Ab und zu kann man sich's mal gönnen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kuechengeraet20

War sehr gut habe allerdings nur 250 ml Sahne rein und 200 ml Gemüsebrühe und das ganze überbacken

27.05.2021 20:19
Antworten
tatjanahammer2

Sehr sehr lecker 😋. Ich habe noch eine halbe Zwiebeln gewürfelt und mit katerrohschinken angebraten. Außerdem noch getrocknete Petersillie und gepressten Knoblauch. 50 % der Sahne habe ich durch Milch ersetzt. Kam sehr gut bei meiner Familie und mir an. Wirds jetzt definitiv öfter geben.😁

14.04.2021 08:47
Antworten
Affje

Mein Mann, den Kindern und mir hat es gut geschmeckt. Weil wir momentan renovieren, sollte es was schnelles und unkompliziertes sein. Würde es beim nächsten Mal mal mit einer fein gehackten Zwiebel probieren. Ich habe die Sahne übrigens durch Cremefine ersetzt. Und es war trotzdem noch sehr mächtig ;) Von uns ein Dankeschön für das Rezept :)

11.04.2021 17:09
Antworten
shortyround

Meiner GöGa hat es sehr geschmeckt. Da sie noch stillt, bekommt unser Mäusilein auch noch was davon ab. Toll! LG

11.04.2021 08:17
Antworten
dairosh82

Zum Glück sind Geschmäcker verschieden - die meisten hier sind offenbar zufrieden, inkl. meiner Familie und mir.

29.05.2021 15:21
Antworten
ron007

fünf sterne für dieses rezept! es hat besser als beim italiener geschmeckt! mmmhhhhh das gibt es öfters - beim nächsten mal werde ich mal 300 ml milch statt sahne nehmen, mal sehen ob es dann noch genausogut schmeckt. danke :-)

08.08.2009 20:19
Antworten
wolkal

Ja, tut es :) so hab ich es heute gemacht...

23.04.2017 18:12
Antworten
zander1203

Hallo, haben das Rezept heute ausprobiert und es war einfach nur lecker!!!! Wird es jetzt bestimmt mal öfter geben. Danke für das Rezept! Liebe Grüsse

04.06.2009 17:49
Antworten
sabihoff12

kann mich dem nur anschliessen, sehr lecker

16.12.2014 10:43
Antworten
FrgMs112

Ich kann es ebenfalls bestätigen, saß dieses Rezept absolut klasse ist. Es ist schnell gemacht und schmeckt fantastisch.

19.03.2018 13:19
Antworten