Braten
Fisch
Hauptspeise
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Barsch - Filets gefüllt mit Kräutern

Flußbarsch

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.04.2009



Zutaten

für
4 Fischfilet(s) vom Flussbarsch
½ Zitrone(n), unbehandelt, abgeriebene Schale
Petersilie
Basilikum
Salbei
Thymian
1 TL Parmesan
1 Scheibe/n Weißbrot
1 TL Paniermehl
125 ml Sahne
Mehl
Butter
Salz und Pfeffer, weiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten Kalorien pro Portion ca. 585 kcal
Die Fischfilets säubern und mit abgeriebener Zitronenschale bestreuen.
Die Kräuter sehr fein hacken. Einen Teelöffel der Kräutermischung auf die Fischfilets streuen. Zugedeckt etwa eine ½ Stunde kühl stellen.
Restliche Kräutermischung mit Parmesankäse, zerpflücktem Weißbrot, Paniermehl, Sahne, Salz und Pfeffer zu einer feuchten Füllung vermischen, kurz stehen lassen, dann auf die Bauchseite von zwei Filets streichen, mit den beiden restlichen Filets bedecken und mit je 2 Rouladenhölzchen zusammenstecken.
Die gefüllten Filets mehlieren. Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen, Fischfilets von jeder Seite ca. 3 Min. braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

simone_reuthers38

Tolles Rezept und es schmeckt fantastisch! Mein Großer (12) musste allerdings plötzlich stark husten und würgen - mein Mann hatte vergessen die Fische zu entgräten (er fängt sie selbst) - typisch! Ansonsten ein tolles Gericht :-) LG Simone

13.06.2019 15:34
Antworten
Wolke4

Hallo, sehr leckere Fischvariante! Allerdings hatte ich viel zu viel von der Kräuterfüllung für meine zarten Barschfilets . Außerdem kam auch noch ein wenig Salz an den Fisch. Liebe Grüße W o l k e

14.07.2018 10:06
Antworten
Finntina

Auch von mir *****-Sternchen für ein köstliches Gericht. Dazu gab es bunten Salat aus 5 Sorten Bohnen. Sehr gut! LG Finntina

22.04.2016 12:44
Antworten
farinchen64

hallo, ich habe diees gericht am wochenende gemacht und meine familie war ganz begeistert.ich hatte kartoffelpürree dazu und einen grünen salat dazu. danke für dein rezept. l.g. farinchen64

21.06.2011 20:13
Antworten
LiliVanilli

Hallo Blacky, ich habe das Gericht auch ausprobiert.Das war Köstlich!Dazu gebratene Kartoffeln.Von der übrige Füllung habe ich ein paar Klößchen gemacht. Danke für dieses schöne Rezept.Wird mit sicherheit wiederholt und weiterempfohlen.5***** Viele Grüße LiliVanilli

14.12.2009 14:07
Antworten
BinaroNo1

Hej, habe heute dein Rezept ausprobiert und ich fand es sehr lecker. Ich habe dazu Salzkartoffeln gegessen. Und da ich noch etwas von der Füllung übrig hatte, habe ich dann daraus eine Soße dazu gemacht. Kann ich jedem empfehlen, deshalb auch 5 Sterne von mir! Gruß Binaro Fotos sind hochgeladen

23.11.2009 16:18
Antworten