Putenbrust auf Oregano - Parmesan - Baguette


Rezept speichern  Speichern

himmlisch leichte und gesunde Mahlzeit

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 07.04.2009



Zutaten

für
500 g Weizenmehl, Typ 550
300 ml Wasser, lauwarm
½ Würfel Hefe, frisch, ca. 20 g
20 ml Olivenöl, kalt gepresst
11 g Meersalz, unjodiert
25 g Parmesan, frisch gerieben, oder anderer Hartkäse
2 EL Oregano, getrocknet
16 Scheibe/n Putenbrust, geräuchert
8 Scheibe/n Käse, nach Geschmack
1 Eisbergsalat
½ Salatgurke(n)
4 m.-große Cocktailtomaten
1 Becher Crème fraîche, mit Kräutern
2 Zehe/n Knoblauch
1 TL Chiliflocken, oder -Pulver
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Hefe in eine Schüssel bröseln, Salz, Parmesan, Oregano und Olivenöl zugeben und mit lauwarmem Wasser verrühren. Mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten, mit Mehl bestäuben und zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen.
Während der Teig geht, den Knoblauch fein hacken und zusammen mit dem Chili in die Creme fraiche einrühren. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig gut durchkneten, er sollte gerade eben nicht mehr kleben. Teig in 4 Teile teilen und diese gut durchwirken. Daraus vier etwa 20-25 cm lange Teigwürste rollen und auf einer bemehlten Fläche zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Mehrmals quer einschneiden und in den auf 250°C vorgeheizten Backofen geben, am besten auf einen Pizza/Brotbackstein. Sobald die Rohlinge drin sind, den Ofen auf 180°C herunter schalten und die Baguettes ca. 40 Minuten backen.

Während dessen den Salat in kleine Streifen und die Tomaten und die Gurke in dünne Scheiben schneiden.

Nachdem die Baguettes etwas ausgekühlt sind, diese längs aufschneiden und auf den heißen Boden den Käse auslegen, damit dieser etwas schmilzt. Darüber die Putenbrust, den Salat, die Gurken und Tomaten legen, evtl. mit Salz und Pfeffer würzen und mit der vorbereiteten Creme fraiche verfeinern. Wer will, kann noch mit Paprika, Chilis und oder Oliven belegen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Caseroll

Hallo Queenbee, hätte vielleicht dazuschreiben sollen, dass man die 250°C nur benötigt wenn man einen Pizzastein im Ofen hat. Dieser braucht die Temperatur. Ohne Stein würde ich auf 220-230°C vorheizen und dann ebenfalls auf 180°C runterschalten. Auch sind die Öfen doch sehr unterschiedlich und man muss es bei sich halt ausprobieren. Freut mich dass es dir/euch geschmeckt hat. Gruß Caseroll

08.02.2012 15:36
Antworten
seventy4queenbee

Hallo! Habe am Wochenende diese leckeren Baguettes gebacken, allerdings war bei mir die Temperatur etwas zu hoch und ich glaube die Backzeit zu lang. Hatte mich schon über 250 Grad hochheizen gewundert. Hab die Temperatur auch sofort runtergedreht, aber dennoch waren sie bei mir etwas hart geworden, das tat dem Geschmack aber gar keinen Abbruch. Die wird es auf jedenfall nochmal geben, dann allerdings mit weniger Temperatur Gruss Queenbee

08.02.2012 11:35
Antworten