Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.04.2009
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 129 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.12.2007
2.023 Beiträge (ø0,48/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 ml Fischfond
300 ml Sekt, trocken
200 g Crème fraîche
Zitrone(n)
1 TL Fenchelsamen
Lasagneplatte(n)
  Salz
200 g Garnele(n), roh
200 g Fisch (Lachsforelle)
200 g Fischfilet(s) (Schollenfilets)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 465 kcal

In einem breiten Topf Fischfond, Sekt, Creme fraiche und ein Stück Zitronenschale aufkochen. Ohne Deckel bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren sämig einkochen.

Lasagneblätter in reichlich Salzwasser bissfest kochen und auf einem Handtuch abtropfen lassen.

Die Garnelen aus den Schalen lösen, längs einschneiden und den Darm entfernen. Die Fischfilets in nicht all zu kleine Stücke schneiden. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und in die Soße legen. Bei sanfter Hitze 4 Minuten gar ziehen lassen.

Zitronenschale entfernen, Basilikum schneiden, in das Fischragout geben und abschmecken.

Lasagneblätter halbieren und auf einem Teller lagenweise Fischragout und Lasagneblätter anrichten.

Dazu passen Spargel oder Zuckerschoten.