Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2009
gespeichert: 73 (1)*
gedruckt: 610 (7)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.01.2008
3.793 Beiträge (ø0,99/Tag)

Zutaten

1 Becher Schmand oder Sauerrahm
Knoblauchzehe(n)
  Salz und Pfeffer
 evtl. Kräuter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Knoblauch auf den Schmand pressen. Das Ganze geschmeidig rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmeckt gut zu Baguette, Folienkartoffeln oder Steak.

Auf keinen Fall Knoblauchpulver verwenden. Bei warmen Gerichten kann man „zur Not“ auch Pulver benutzen, aber in kalten Gerichten löst sich das Pulver nur schlecht auf und schmeckt nicht so gut.

Tipp: Wer es leichter mag, kann anstatt Schmand auch Sauerrahm verwenden. Außerdem kann man es auch mit Kräutern (z.B. Petersilie) verfeinern, wenn man möchte.