Indien
Asien
Vegetarisch
Beilage
Schnell
einfach
fettarm
Kartoffel
Braten
Resteverwertung

Rezept speichern  Speichern

Bratkartoffeln mal anders

indisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.55
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 06.04.2009



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), fest kochende, vom Vortag
5 TL, gehäuft Kreuzkümmel
Koriander
1 TL, gehäuft Gewürzmischung (Garam Masala)
Sesamöl
2 Knoblauchzehe(n), gehackt
Chilipulver
2 EL Koriandergrün, frisch gehackt
Salz
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Kartoffeln sollten Salzkartoffeln vom Vortag sein, oder Sie machen Pellkartoffeln und lassen sie gut auskühlen. Die Kartoffeln vierteln, in eine Schale geben, die pulverisierten Gewürze dazugeben und durchschwenken.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin von allen Seiten anbraten. Nun kommen der Knoblauch und das Koriandergrün dazu. Ein Stückchen Butter hinzugeben und nochmal durchschwenken.

Ein tolle Beilage zu den verschiedensten indischen Gerichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

toschu64

Hallo mareikaeferchen, Für mich ein neues Lieblingsrezept. Ich habe gerade die doppelte Menge ohne Beilagen allein verputzt. Danke fürs Rezept. LG toschu64

04.03.2017 21:00
Antworten
fatima23

also wäre nett vielleicht zu schreiben , ob es ganze kreuzkümmel gemeint sind oder gemahlene ?

11.10.2014 14:02
Antworten
mareikaeferchen

hallo, das ist völlig egal :=) lg

13.10.2014 10:13
Antworten
mareikaeferchen

z.B.?

29.01.2013 07:15
Antworten
donnalice

ja eben ein besonderes geschmackserlebnis. kartoffeln, die wirklich mal anders schmecken. aber trotz ordentlicher gewürzmengen, war´s doch relativ normaler kartoffelgeschmack.

29.01.2013 09:15
Antworten
anij

Hallo! Hab ne Frage zu dem Koriander, der einsam und verlassen unter dem Kreuzkümmel steht. Soll ich genauso viel Koriander nehmen, wie Kreuzkümmel? Oder Koriander anstatt Kreuzkümmel? Oder steht er nur zum Spaß da? LG anij

17.04.2012 20:12
Antworten
mareikaeferchen

Hallo, Koriander mögen viele nicht. Bei den Angaben fehlt das "etwas" oder "nach Belieben". Ich nehme ungefähr einen TL. lg mareikaeferchen

18.04.2012 07:15
Antworten
gs_pe

Hallo, wir haben nach dem Braten mit frischem Koriander gegessen. Sehr lecker LG gs_pe

23.04.2011 13:45
Antworten
Vanessa920

Sehr lecker habe es nachdem ich das Rezept gefunden habe gleich ausprobiert.

25.02.2011 10:48
Antworten
mareikaeferchen

hab diesmal noch etwas corianderpulver, schwarze senfkörner und bockshornkleesamen zugegeben- lecker

20.06.2009 18:13
Antworten