Bewertung
(75) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
75 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2009
gespeichert: 3.001 (2)*
gedruckt: 16.641 (22)*
verschickt: 150 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.11.2007
3.622 Beiträge (ø0,86/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Nudeln, Dinkel- oder Vollkorn
Chilischote(n)
3 Zehe/n Knoblauch
4 große Tomate(n)
Zucchini
Paprikaschote(n)
200 g Champignons, frisch
100 g Erbsen
1 EL Olivenöl
3 EL Tomatenmark
150 g Frischkäse, leicht (0,2% Fett)
 etwas Salz und Pfeffer
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Spritzer Süßstoff, flüssig (ersatzweise 1 TL Zucker)
1 Spritzer Zitronensaft
 einige Stiele Basilikum, frisch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen, abtropfen lassen.

Das Gemüse putzen und waschen, den Knoblauch schälen.
Knoblauch, Chilischote und Tomaten sehr fein hacken, Zucchini, Paprika und Pilze in dünne Scheiben oder Stücke schneiden.
Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch, Chili, Zucchini, Paprika, Pilze und Erbsen darin anbraten, nach etwa 5 Minuten die Tomaten hinzufügen, gut verrühren und bei mittlerer Hitze etwas köcheln lassen. Tomatenmark und Frischkäse einrühren, schmelzen lassen, die Gewürze hinzufügen und mit Süßstoff und Zitronensaft abschmecken.

Die Nudeln zum Gemüse geben und alles gut mischen. Auf Tellern anrichten und mit gehacktem Basilikum bestreuen.

Natürlich kann man beim Gemüse variieren, Zutaten weglassen oder andere hinzufügen- beispielsweise Kochschinken statt Champignons, Mais statt Erbsen - je nach Gaumen und Saison.