Backen
Dessert
Kinder
Mehlspeisen
Schnell
Süßspeise
einfach
fettarm
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Buttermilch - Pfannkuchen mit Blaubeeren

Low Fat - zart und wahnsinnig lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.04.2009 160 kcal



Zutaten

für
150 g Mehl
2 EL Zucker
1 TL Backpulver
½ TL Natron
250 ml Buttermilch
1 Ei(er)
2 Eiweiß, verquirlt
60 ml Magermilch
160 g Heidelbeeren, TK

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Alle trockenen Zutaten vermischen, dann Buttermilch, Ei, Eiweiß und Milch miteinander verrühren. Beide Mischungen sorgfältig vermengen, zum Schluss die Blaubeeren unterheben.

Den Teig löffelweise in eine eingesprühte oder dünn mit Sonnenblumenöl ausgepinselte beschichtete Pfanne geben. Die Pfannkuchen auf beiden Seiten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Drucuu

Hallo ja sehr lecker, aber bei mir werden sie lila bis schwarz. Habe schon mit den Heidelbeeren experimentiert...

18.07.2017 21:36
Antworten
Silkilein72

Super lecker und fluffig !!!!

19.02.2017 17:55
Antworten
Berliner_Stulle

Da ich noch nie Pancakes gemacht habe, waren die ersten Kellen ein Versuch herauszubekommen, wie viel Teig in die Pfanne gehört. Es hat sich jedoch gelohnt. Sehr fluffig und lecker sind sie geworden. Sehr gut.

31.05.2016 15:14
Antworten
KikiandJiji

Göttlich, jetzt weiss ich endlich warum die Amis Pancakes so lieben. Nicht zu süss, nicht zu fett, himmlisch!

23.07.2015 10:31
Antworten
tantenirak

Hallo...... da schließe ich mich an........zart......luftig und lecker........ obwohl ich erst skeptisch war.........die Heidelbeeren mit in den Teig zu geben.......aber klappte prima......danke. LG Karin

27.03.2014 17:50
Antworten
bine_roth

Wow! Das nenn' ich Pfannkuchen. Habe das Rezept gestern gemacht und fand sie richtig lecker und schön fluffig. So müssen Pfannkuchen sein. Meine Kinder waren ebenso begeistert. Lediglich die Heidelbeeren habe ich als Kompott dazu gereicht, da meine Kinder die nicht mögen. Dieses Rezept wird jetzt öfter gemacht! Vielen Dank.

25.06.2010 10:59
Antworten
huepi

Dem Untertitel kann ich nur zustimmen - zart und echt lecker !!!

21.07.2009 18:30
Antworten