Vegetarisch
Braten
Camping
Ei
Hauptspeise
Kartoffeln
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
einfach
raffiniert oder preiswert
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lillys Bratkartoffeln

mit Ei und Käse

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.04.2009



Zutaten

für
2 EL Öl
5 m.-große Pellkartoffeln
3 Ei(er)
100 g Käse
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Kartoffelscheiben möglichst nebeneinander in die Pfanne legen und unter gelegentlichem Wenden darin goldbraun braten, salzen und pfeffern.

Anschließend die verquirlten Eier darüber gießen und stocken lassen. Zum Schluss den Käse darüber streuen, die Kartoffeln nochmal wenden und anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

igel-123

Mein Bild zeigt die eine Hälfte mit Ei und Käse, die andere Hälfte zusätzlich mit viel Petersilie. Beide Varianten haben sehr gut geschmeckt. Zum Braten habe ich Butter verwendet. Ich mag Buttergeschmack sehr und die Farbe wird auch schöner mit Butter. LG Igel

30.05.2017 10:10
Antworten
Eiskimo

Schnell gemacht und mal etwas andere Bratkartoffeln. Wir haben aber zusätzlich mit Paprikapulver gewürzt. Ein bisschen vermisste ich eine Zwiebel, die kommt nächstes Mal noch ran. Mit einem frischen Salat sehr lecker! LG Eiskimo

15.02.2011 20:57
Antworten