einfach
Europa
Hauptspeise
Italien
Käse
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Farfalle mit Ricotta

leckere Pasta

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 06.04.2009



Zutaten

für
400 g Farfalle
Wasser (Salzwasser)
1 Becher Schlagsahne
250 g Ricotta
60 g Butter, weiche
Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
3 EL Parmesan, frisch gerieben
etwas Basilikum, in feine Streifen geschnitten
evtl. Milch, warme

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Farfalle nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit die Sahne leicht erwärmen.

Den Ricotta am besten in einer Metallschüssel zerbröseln, mit der weichen Butter gut verrühren und die Schüssel in ein heißes Wasserbad stellen. Nach und nach die Sahne, Pfeffer, Parmesan und Salz hineingeben. Mit dem Schneebesen rühren, bis die Soße cremig ist. Sollte sie zu dick werden, etwas warme Milch zugeben.

Die fertigen Nudeln unter die Soße heben und zum Schluss das Basilikum unterrühren. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.