Lauchgemüse in Bechamelsauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 06.04.2009



Zutaten

für
3 Stange/n Lauch
Salz
1 EL Butter
2 EL Mehl
250 ml Sud (Lauchsud), abgekühlt
125 ml Sahne
125 ml Milch
etwas Gemüsebrühe, gekörnte
1 Prise(n) Muskat, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die äußeren Blätter und das Wurzelende vom Lauch entfernen, dann die Stangen in Ringe schneiden, gründlich waschen, abtropfen lassen.
Derweil Wasser in einem Topf erhitzen, Salz dazu fügen und die gewaschenen Lauchringe in das kochende Salzwasser geben und ca. 20 Minuten darin garen. Lauch in ein Küchensieb abgießen und das Kochwasser dabei in einem Becher auffangen. Den Lauchsud abkühlen lassen, somit wird verhindert, dass die Bechamelsauce klumpt.

Butter in dem Topf erhitzen und das Mehl dazugeben und etwas anschwitzen. Mit 250 ml Lauchsud ablöschen und gut mit einem Schneebesen rühren, damit die Soße sämig wird und nicht klumpt, aufkochen lassen damit der Mehlgeschmack verschwindet. Anschließend Sahne und Milch dazufügen, mit gek. Brühe und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken und nochmal kurz erhitzen und anschließend den gegarten Lauch in die Bechamelsauce geben und vorsichtig umrühren, damit der Lauch in der Sauce gut verteilt ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schinkenröllchen13

Hallöchen, sehr feine Soße ❗ Wie sie meine Mutter zubereitet ❗ LG schinkenröllchen13

23.10.2021 18:44
Antworten
Rike2

Das Lauchgemüse schmeckt sehr gut, so kommt es bei uns oft auf den Tisch.

08.01.2020 17:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, erstmal lieben Dank für das schöne Rezept war sehr lecker mit der Soße. LG Omaskröte

10.08.2019 17:06
Antworten
trekneb

Hallo, das Lauchgemüse ist sehr gut! Vielen Dank für das leckere Rezept. LG Inge

11.03.2019 21:49
Antworten
kälbi

Auch bei uns gab es das Lauchgemüse mit ein paar Speckwürfelchen. Und die Bechamelsauce wurde extra dazugereicht. Einfach und sehr lecker. LG Petra

29.11.2018 11:35
Antworten
schnegge070690

sehr lecker

26.09.2010 05:12
Antworten
grassi

Hallo, ich habe heute Dein Rezept nach WW-Art gekocht und es hat uns super geschmeckt. Für 2 Personen habe ich aber 5 STangen Lauch genommen, allerdings ohne das dunkelgrüne Ende. Die Milch hatte 1,5 % Fett und die Sahne habe ich durch Creme fine ersetzt. Dazu 30 g Butter und 25 g Mehl. Das macht für 2 Personen gesamt 13 PP also 6,5 PP nach ww-2010. Dazu gab' es Kartoffeln und Schweinerückensteak. Viele Grüße Grassi Ach so, den Lauch habe ich nur 6 min. gekocht und dann noch in der Bechamel 5 min. ziehen lassen. Das hat völlig gereicht. 20 Minuten halte ich für viel zu lang.

20.04.2010 22:33
Antworten
iris75

Hallo, sooooo kenn ich es aus meiner Kindheit. Sehr sehr lecker. Lg iris

09.04.2010 20:15
Antworten
inge2511

hab 2 stangen lauch verwendet, diese gleich in brühe gekoch (jedoch nicht so lang). zusätzlilch habe ich etwas speckwürfelchen ausgelassen, eine kleine zwiebel darin gebräunt und dann damit die bechamelsauce bereitet. dazu gab es sallzkartoffeln und bratwurst.

09.03.2010 20:25
Antworten
Happiness

schmeckt sehr gut, habe nur ein Bisschen weniger Flüssigkeit verwendet insgesamt. dazu gabs panierte Schnitzel und Kartoffeln. lg, Evi

02.05.2009 09:32
Antworten