Bewertung
(16) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2009
gespeichert: 356 (0)*
gedruckt: 3.492 (13)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.01.2005
8.825 Beiträge (ø1,68/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
3 Stange/n Lauch
  Salz
1 EL Butter
2 EL Mehl
250 ml Sud (Lauchsud), abgekühlt
125 ml Sahne
125 ml Milch
 etwas Gemüsebrühe, gekörnte
1 Prise(n) Muskat, gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die äußeren Blätter und das Wurzelende vom Lauch entfernen, dann die Stangen in Ringe schneiden, gründlich waschen, abtropfen lassen.
Derweil Wasser in einem Topf erhitzen, Salz dazu fügen und die gewaschenen Lauchringe in das kochende Salzwasser geben und ca. 20 Minuten darin garen. Lauch in ein Küchensieb abgießen und das Kochwasser dabei in einem Becher auffangen. Den Lauchsud abkühlen lassen, somit wird verhindert, dass die Bechamelsauce klumpt.

Butter in dem Topf erhitzen und das Mehl dazugeben und etwas anschwitzen. Mit 250 ml Lauchsud ablöschen und gut mit einem Schneebesen rühren, damit die Soße sämig wird und nicht klumpt, aufkochen lassen damit der Mehlgeschmack verschwindet. Anschließend Sahne und Milch dazufügen, mit gek. Brühe und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken und nochmal kurz erhitzen und anschließend den gegarten Lauch in die Bechamelsauce geben und vorsichtig umrühren, damit der Lauch in der Sauce gut verteilt ist.