Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2009
gespeichert: 151 (0)*
gedruckt: 1.044 (2)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Zucker
125 g Butter
Ei(er)
100 g Haselnüsse, gemahlen
250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
125 ml Milch
1 Pck. Vanillezucker
  Für die Füllung:
1/2 Glas Schattenmorellen, (350 g) klein geschnitten
200 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Joghurt
200 g Sahne, steif geschlagen
60 g Zucker
1/2  Zitrone(n), Saft davon
6 Blatt Gelatine, weiße
1/2 Glas Marmelade, (Kirschmarmelade)
50 ml Schnaps, (Kirschgeist)
  Für den Belag:
1 1/2 Glas Schattenmorellen
1 Pck. Tortenguss, rot
  Zum Verzieren:
  Sahne
  Mandelblättchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 45 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die flüssige Butter mit Zucker und Vanillezucker verrühren und mit den Eiern schaumig schlagen. Die Nüsse einrühren, Mehl mit Backpulver mischen und mit der Milch unterrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform ( 26 cm Durchmesser) füllen und bei 180° (Ober- und Unterhitze) 50 – 60 Minuten backen.

Den Kuchen auskühlen lassen. Die obere Haube gerade abschneiden und den Kuchen mittig in 2 Böden quer teilen. Den unteren Boden mit der Kirschmarmelade bestreichen und einen Tortenring darum legen.

Für die Füllung den Frischkäse mit Jogurt, Zucker und etwas Zitronensaft verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und erwärmen bis sie flüssig ist. Mit etwas Frischkäsecreme verrühren und unter die restliche Creme mischen. Im Kühlschrank leicht gelieren lassen. Dann die steif geschlagene Sahne mit den klein geschnitten Schattenmorellen mischen und unterheben. Die Füllung auf dem unteren Boden verteilen. Den zweiten Boden auflegen und diesen (wenn der Kuchen nur für Erwachsene gedacht ist) mit Kirschschnaps beträufeln und mit den restlichen Kirschen belegen.

Einen Tortenguss nach Packungsanleitung herstellen und von innen nach außen löffelweise auf den Kirschen verteilen.

Die Torte für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach den Tortenring lösen.

Wer dann ganz perfekt sein möchte, kann den Tortenrand mit Schlagsahne einstreichen und mit gerösteten Mandelblättchen verzieren.